Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

03.01.2020 – 17:40

Mitteldeutsche Zeitung

zu USA/Iran

Halle (ots)

Was will Trump heute? Warum lässt er den iranischen Kommandeur Ghassem Soleimani töten, einen General, der im Iran zu den populärsten öffentlichen Figuren zählt? Mit welchen Reaktionen rechnet er in einer Gesellschaft , die so sehr den Mythos von Rache und Märtyrertum pflegt? Die Motivforschung führt in den Morast des Unmoralischen. Denn verändert haben sich für Trump seit dem Sommer 2019 nicht die außen-, sondern die innenpolitischen Umstände: Ein Impeachment ist inzwischen in Gang gekommen, und das Wahljahr 2020 hat begonnen. Trump tritt an zur Wiederwahl - als erster US-Präsident der Geschichte, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren läuft. Glaubt er, eine zunehmende Konfrontation mit dem Iran werde ihm neuen Rückenwind verschaffen?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung