Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Türkei

Halle (ots) - Das schwere Grubenunglück von Soma wirft ein Schlaglicht auf die dunkle Seite des türkischen Wirtschaftswunders. Es ist daher nur logisch, dass Erdogan jetzt von "Schicksal" spricht. Denn damit erübrigt sich die Schuldfrage. Es handelt sich um ein systemisches Problem, das in der politischen Kultur des Landes wurzelt. Die Türkei ist ein Land des Vergessens. So, wie über die Korruptionsaffäre um Erdogan bereits Gras zu wachsen beginnt und sich kaum mehr jemand an die fünf getöteten Demonstranten bei den Protesten im vergangenen Sommer erinnert, wird auch diese Unglück von Soma bald verdrängt sein. Bis zur nächsten Tragödie.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: