Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

19.12.2011 – 19:25

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Langzeitarbeitslosen und Fachkräftemangel

Halle (ots)

Lange, zu lange konnte es sich die Wirtschaft im Land leisten, auf dieses Potenzial zu verzichten und es der Betreuung durch die Behörden zu überlassen. Doch folgt man den weitgehend übereinstimmenden Prognosen zu Bevölkerungsentwicklung und Fachkräftebedarf, sind diese Zeiten bald vorbei. Denn die Hoffnung, dass mit Öffnung des Arbeitsmarktes Osteuropäer ins Land strömen, hat sich zerschlagen. Was bleibt, ist mit dem zu wirtschaften, was man hat. Und das bedeutet umzudenken. Die Lebenserfahrung eines 55-Jährigen, die Sozialkompetenz einer Alleinerziehenden - das sind Werte, die zählen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung