Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu CDU-Parteitag

Halle (ots) - Merkel ist seit fünf Jahren Kanzlerin, die CDU die einzig verbliebene Volkspartei in Deutschland. Und während Wulff zum Präsidenten aufgestiegen ist, verlassen Rüttgers und Koch die Politik.

Auch mit 90 Prozent Zustimmung kann sich die CDU-Vorsitzende freilich nicht sicher fühlen. Denn längst sitzen ihr die Konkurrenten im Nacken: die neuen stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Ursula von der Leyen und Norbert Röttgen - sowie Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Röttgen ist elf Jahre und Guttenberg 18 Jahre jünger als die Kanzlerin. Merkel, 56, hat einen starken Gegner mehr: die Frische der Anderen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: