Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zur Sondersteuer auf Flugtickets: Schlechte Idee für gute Sache

    Cottbus (ots) - Die uneigennützige und großherzige deutsche Hilfsbereitschaft ist sprichwörtlich, beinahe überall auf der Welt. Hören die Menschen hier zu Lande in diesen Tagen aber den Satz "Mehr Geld für Entwicklungshilfe" werden viele eher schroff reagieren und sagen: Wir haben im Augenblick ganz andere Sorgen. Hohe Arbeitslosigkeit, marode Renten- und Gesundheitssysteme, zurückgehende Realeinkommen - die Liste berechtigter Klagen ließe sich problemlos verlängern. Und dennoch: Entwicklungshilfe ist sehr wichtig. Mit dem Geld werden in den ärmsten der armen Länder Arbeitsplätze geschaffen, Schulen gebaut und Erkrankungen wie Aids, Malaria oder Tuberkulose bekämpft. In Zeiten der Globalisierung ist Entwicklungshilfe somit auch kluge Politik im eigenen Interesse. Ob es allerdings eine gute Idee ist, die Entwicklungshilfe über Mehreinnahmen aus einer neuen Flugticket-Steuer aufzustocken, darf bezweifelt werden. Vom Tanken übers Rauchen gibt es schon zu viele Extrasteuern. Den Verbrauchern reicht's. Zumal bald eine höhere Mehrwertsteuer ins Haus steht.

Rückfragen bitte an:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: