Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu EU/Streit/Zahlungen: Merkels Halbwahrheit

    Cottbus (ots) - Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu EU/Streit/Zahlungen:

    Wenn Deutschland jetzt bis zu zwei Milliarden Euro mehr pro Jahr in die Brüsseler Kasse zahlt, dann sollte auch die Dividende für unser Land ein Thema sein. Ohne einen funktionierenden EU-Binnenmarkt wäre die Republik wohl kaum Exportweltmeister. Wahr ist, dass auch andere Nationen wie Frankreich oder Italien tiefer in die Tasche greifen, um die europäische Einigung voranzubringen. London musste sogar einen Teil des vermeintlich unantastbaren Britten-Rabatts opfern. Insofern ist Deutschland bei den Mehraufwendungen in bester Gesellschaft.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: