Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu Kanzlerin/Deutschland: Zeitenwende

    Cottbus (ots) - Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu Kanzlerin/Deutschland:

    Es ist an diesem Tag der Wahl der Angela Merkel so viel an Neuem, dass getrost von einer Zäsur in der deutschen Politik gesprochen werden kann. Die erste Frau, eine, die noch in der DDR aufwuchs und ohne große Erfahrung im Regierungsgeschäft. Matthias Platzeck, der wichtigste Partner, gleich alt, gleichermaßen aus dem Osten, dabei und doch auf Distanz. Wie ein großes Experiment mit ungewissem Ausgang scheint das zunächst. Und doch wiederholt sich auch Geschichte. Große Koalition, das gab es ja schon einmal. Fast vierzig Jahre zurück war die bundesrepublikanische Demokratie bedroht von rechts wie links. Die NPD stand vor dem Einzug in die Parlamente, die Apo eroberte die Straße und die Republik schlitterte in ihre erste Wirtschaftskrise. Es wusste keiner so genau, wie tief die Fundamente der Demokratie wirklich reichten. Die erste große Koalition, das war kein Machtwechsel, sondern die erfolgreiche Besinnung auf das Wesentliche. Nun steht die Bundesrepublik ohne Zweifel wieder vor einer Zeitenwende. Und es ist gut, dass in solch einer Situation Menschen Verantwortung übertragen wird, die genau dafür ein Gespür haben müssen. Merkel hat sich ganz bewusst fast ein halbes Leben gegen die Teilhabe an der Macht entschieden, weil es für sie keine Partei und keinen Staat gab. Sie ist in dieser Bundesrepublik angekommen mit dem ganzen Gepäck aus der schwierigen deutschen Vergangenheit. Sie steht für die, die ihre Chancen erkennen im demokratischen Gemeinwesen. Sie weiß, dass darin der Grund für ihren Aufstieg liegt. Man tut gut daran, sich an diesem Tag auch darauf zu besinnen, dass – wie 1966 – Deutschland unendlich viel zu verlieren hat. Sich daran zu erinnern, dass dieses Land Freiheit und Wohlstand nicht als selbstverständlich und geschenkt voraussetzen darf. Deswegen kann man Angela Merkel an diesem Tag nur Glück wünschen. Und uns allen einen guten Ausgang.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: