Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau
Keine Meldung von Lausitzer Rundschau mehr verpassen.

30.01.2008 – 21:58

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Die dicken Deutschen Kochkünste reichen nicht

    Cottbus (ots)

Die Erkenntnisse sind nicht neu, es hat schon zahlreiche Studien darüber gegeben, dass die Deutschen immer dicker werden, zu fett und ungesund essen oder dass Kinder zu viele Kilos auf die Waage bringen, weil sie Bewegungsmuffel geworden sind. Obwohl sich die meisten Menschen der Bedeutung einer gesunden Ernährung bewusst sind, sieht die Wirklichkeit eben anders aus. Der Grund dafür ist banal: Noch nie war es so einfach, sich falsch zu ernähren. Jeder kann sich heute an jeder Straßenecke der Fast-Food-Kultur bedienen. Immer weniger Zeit wird für das Essen aufgewendet, selber Kochen ist nicht mehr Selbstverständlichkeit, sondern zum Ritual geworden. Bundesverbraucherschutzminister Seehofer (CSU) hat gestern richtigerweise betont, dass gesunde Ernährung nicht von oben zu verordnen sei. Auch wenn es der Staat vielleicht gerne tun würde, um in der Folge Milliardenkosten im Gesundheitssystem zu sparen. Nur permanente Aufklärung führt dazu, dass sich verbreitet: Richtig Essen ist im Eigeninteresse jedes Einzelnen. Doch wahr ist auch: Wissen allein hilft nicht, gesunde Nahrung ist oft eine Geldfrage. Die besten Kochkünste nutzen eben nichts, wenn man jeden Cent umdrehen muss. Dann kauft man zwangsläufig beim Discounter. Gegensteuern müssen deshalb andere, insbesondere auch die Schulen. Eine richtige Verpflegung und Ernährungsbildung kann helfen, gerade der wachsenden Fehlernährung von Kindern und Jugendlichen entgegenzusteuern. Besonders der Trend zur Ganztagsschule bietet hier eine große Chance.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell