Bauer Media Group, Cosmopolitan

Isla Fisher im Interview mit Cosmopolitan: "Es ist ein Mythos, dass Kind und Karriere ohne Probleme funktionieren."

Isla Fisher im Interview mit Cosmopolitan: "Es ist ein Mythos, dass Kind und Karriere ohne Probleme funktionieren."
Ausgabe 11/2015 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/45267 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Cosmopolitan"

München (ots) - Isla Fischer ist dreifache Mutter und eine der beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Mit der australischen Daily-Soap "Home and Away" schaffte sie Mitte der 90er-Jahre ihren Durchbruch und spielte seitdem in solch bedeutenden Produktionen wie "Der große Gatsby" mit. Im Interview mit COSMOPOLITAN (11/2015) spricht sie von ihren ersten schauspielerischen Erfahrungen und verrät, warum die Filmindustrie insbesondere für Frauen ein schwieriges Umfeld ist.

"Mir war klar, dass ich nach einer Serie wie 'Home and Away' das Bild, das die Leute von mir hatten, dringend verändern muss", erzählt die 39-Jährige. "Ich habe dort viel gelernt, aber nach drei Jahren habe ich mich entschieden, an eine Clownsschule nach Paris zu gehen." Danach folgte eine künstlerische Durstrecke, die erst mit ihrer Hauptrolle in der Kinoverfilmung von Scooby-Doo ein Ende nahm. Ein Erfolg, aus dem Fisher sogleich auch ihre Lebensphilosophie entwickelte: "Wenn man nicht daran glaubt, geht man in der oberflächlichen Filmwelt kaputt, da man so viele Ablehnungen verkraften muss: 'Du bist zu klein, zu alt, zu jung, zu fett, zu dünn, nicht hübsch genug...' Das trifft einen, wenn man es an sich ran lässt."

Generell haben es Frauen in Hollywood schwerer als ihre männlichen Kollegen. "Ich finde, Frauen sollten keine maskulinen Eigenschaften annehmen müssen, um Erfolg zu haben. Man sollte eine Frau bleiben, im Einklang mit der eigenen Weiblichkeit, und trotzdem gleichberechtigt mit den Männern", so die schottisch-australische Darstellerin.

Die dreifache Mutter sieht auch im Hinblick auf die Vereinbarung von Beruf und Familie Schwierigkeiten in ihrem Berufsfeld. "Es ist ein Mythos, dass Kind und Karriere ohne Probleme funktionieren", erzählt sie im Interview und ergänzt: "Es ist ein Drahtseilakt, den ich selbst nicht wirklich gut meistere. Ich strecke ja gerade erst wieder langsam meine Finger nach Arbeit aus. Meine Familie hat für mich auf jeden Fall Priorität. Ich liebe es nämlich, eine Mom zu sein."

Hinweis für Redaktionen:

Das vollständige Interview erscheint in der neuen COSMOPOLITAN (EVT: 15. Oktober). Auszüge sind bei Nennung der Quelle "COSMOPOLITAN" zur Veröffentlichung frei.

Über COSMOPOLITAN

COSMOPOLITAN gehört zu den weltweit bekanntesten Premiummarken, erscheint mit 53 Ausgaben in 79 Ländern und ist mit rund 42 Millionen Leserinnen das größte Frauenmagazin der Welt. fun. fearless. female. - Mit diesem Empowerment Leitsatz unterstützt COSMOPOLITAN ihre Leserinnen in allen Lebensbereichen mit höchster Kompetenz: Job & Karriere, Partnerschaft & Erotik sowie Beauty & Fashion - und das seit knapp 35 Jahren! Die cosmopolitische, moderne und visionäre Leserin ist zwischen 20 und 49 Jahre alt, erfolgreich im Job und finanziell unabhängig. COSMOPOLITAN begeistert mit einer starken Auflagen-Performance.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Cosmopolitan, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Cosmopolitan

Das könnte Sie auch interessieren: