Tele 5

SKANDAL! TELE 5 zeigt Filme ...

In diesem Video wird die neue TELE 5-Brand SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben erklärt. Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/43455

München (ots) - Neue Film-Reihe auf TELE 5: SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben: "Reservoir Dogs", "Natural Born Killers", "Die blaue Lagune", "Irreversibel", "Jud Süß" uvm. Jeder zu seiner Zeit ein Skandal.

Start der neuen TELE 5-Brand "SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben": 24. April 2018, 22:20 Uhr mit Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs".

Präsentiert wird die Reihe vom immer wieder kontrovers diskutierten Regisseur Oskar Roehler.

Oskar Roehlers neuer Kino-Film "HERRliche Zeiten" startet am 3. Mai 2018 im Kino.

Nach "D-Movies - Die besten deutschen Filme aller Zeiten" startet TELE5 eine weitere starke Film-Brand: "SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben". Großes Kino ohne Tabus. Wirklich aufrüttelnde Filme, die zu ihrer Zeit für mehr als nur Gesprächsstoff gesorgt haben.

In der neuen Reihe zeigt TELE 5 Filme, "die sich aus einer moralfreien Vielfalt hervorheben und die tiefen Wertvorstellungen ihrer Zuschauer untergraben", urteilt Oskar Roehler, Testimonial für "SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben".

"Ich bin beeindruckt, mit wieviel Herzblut TELE 5 seine Filme einordnet und einen tiefgründigen Rahmen schafft, der vermittelt, warum sich der Sender für einen Film entschieden hat und diesen empfiehlt." Roehler kündigt als Testimonial jeden einzelnen Film an und begründet, warum er zu seiner Zeit ein "SKANDAL" gewesen ist. "Da braucht man nicht viel zu erklären. Einschalten genügt. Da ist immer was dabei."

Am 24. April ist es soweit. "SKANDAL - Filme, die Geschichte schrieben".

Alle Filme, alle Infos unter www.skandal-filme.de

ANDERS IST BESSER.

Neuer Film von Oskar Roehler ab 3. Mai 2018 im Kino! Ab 3. Mai 2018 brechen mit Oskar Roehlers neuem Film HERRliche Zeiten an: Modern, skrupellos, ausbeuterisch und dekadent. Was hat der Sohn eines reichen Scheichs mit dem geplanten Swimmingpool eines verkrachten Schönheitschirurgen zu tun? Und was die Sinn- und Lebenskrise einer Gartenarchitektin mit den Plänen und Absichten eines undurchsichtigen Dieners, der sich als Haussklave anbietet? In HERRliche Zeiten wirft Regisseur Oskar Roehler einen unvergleichlichen Blick hinter die Kulissen einer saturierten Gesellschaft, die ihren Wohlstand auf Ausbeutung und Gier stützt.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:
TELE 5
Nico Wirtz
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 (89) 649568-176
nico.wirtz@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: