Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Bitte lächeln: Fotowettbewerb zu energieeffizienten Elektrogeräten
Initiative EnergieEffizienz und Jugendzeitung YAEZ suchen kreative Bilder von Stromfressern im Haushalt

Berlin (ots) - Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) ruft gemeinsam mit der Jugendzeitung YAEZ Jugendliche und junge Erwachsene zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb auf. Gesucht werden kreative Bilder, die die Energieeffizienz oder auch Ineffizienz eines Elektrogerätes auf originelle oder skurrile Art zeigen. Die drei besten Einsendungen werden mit Haushaltsgeräten der höchsten Energieeffizienzklasse belohnt. Einsendeschluss ist der 31. August 2011.

Teilnehmer können ihre Vorschläge selbst unter www.facebook.com/topgeraete hochladen oder alternativ per Email an fotowettbewerb@dena.de senden. Die Fotos können mit Bildbearbeitungsprogrammen bearbeitet werden. Alle Fotos werden auf Facebook veröffentlicht. Zu gewinnen gibt es effiziente Haushaltsgeräte: vom Wäschetrockner von AEG-Electrolux (1. Platz) über eine Kühl-Gefrierkombination von Bosch (2. Platz) bis zu einem Tischkühlschrank von AEG-Electrolux (3. Platz). Alle Gewinne gehören zu den energieeffizientesten Geräten ihrer Produktklasse und sind in der TopGeräte-Datenbank der Initiative EnergieEffizienz gelistet. Die Sieger werden im September von einer Expertenjury ermittelt und auf der Webseite des Wettbewerbs www.stromeffizienz.de/topgeraete/fotowettbewerb.html bekannt gegeben.

Unter www.topgeraete.de können sich Verbraucher über besonders energieeffiziente Haushaltsgeräte, Fernsehgeräte, PCs und Notebooks informieren. Die TopGeräte-Datenbank ist Teil des europaweiten Projekts "Euro-Topten plus" und wird gefördert durch das EU-Programm "Intelligent Energy Europe".

Weitere Informationen rund um das Thema Stromeffizienz im Haushalt unter www.stromeffizienz.de oder bei der kostenlosen Energie-Hotline: 08000 736 734. Die Initiative EnergieEffizienz ist eine Kampagne der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Juliane Kammer, Chausseestraße
128a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-652, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699, E-Mail:
kammer@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: