Vodafone GmbH

Vodafone-ReiseVersprechen: In den Osterferien im Ausland fast so günstig telefonieren wie daheim

    Düsseldorf (ots) - Mit den Osterferien beginnt auch wieder die Reisezeit. Mit Vodafone ist das günstige Telefonieren im und aus vielen ausländischen Netzen für Kunden mit Laufzeitverträgen und Prepaidkunden einfach. Auch wenn die öffentliche Diskussion um das vermeintlich teure Roaming etwas anderes vorspiegelt: Mit Vodafone ist das Telefonieren in 20 ausländischen Vodafone-Netzen sehr einfach, günstig und die Preise transparent. Vodafone-Kunden können mit der kostenlos buchbaren Roamingoption "Vodafone-ReiseVersprechen" Gespräche zu Daheimgebliebenen oder innerhalb des Reiselandes nahezu zu den Konditionen Ihres Heimattarifs führen, hinzu kommen lediglich einmalig 0,75 Euro pro Gespräch. Damit können Vodafone-Kunden bei Auslandsgesprächen, schon jetzt in vielen Fällen mehr als 35 Prozent sparen. Dafür fallen weder eine zusätzliche monatliche Grundgebühr noch Aktivierungskosten an.

    Das Telefonieren im und aus dem Ausland einfach, transparent und günstig zu gestalten - das ist Idee vom Vodafone-ReiseVersprechen. Schon seit Sommer 2005 ist die Option exlusiv bei Vodafone erhältlich. Damit profitieren Vodafone-Kunden davon, daß das Un¬ternehmen in weltweit 20 Ländern mit eigenen Netzen vertreten ist. Vodafone-Kunden können die Roamingoption kostenlos zu ihrem regulären Tarif hinzubuchen. Auch für die Osterreisezeit gilt: Mit dem Vodafone-ReiseVersprechen nehmen Kunden mit Laufzeitverträgen oder Prepaidkunden ihren gewohnten Inlands-Tarif einfach mit auf Reisen und telefonieren im und aus dem Reiseland fast so günstig wie zu Hause. Zwei Beispiele: Mit einem MinutenPaket 200 zahlt man für ein fünfminütiges Inlandsgespräch zu einer Vodafone- oder Festnetznummer beispielsweise 1,00 Euro, so sind es beim Anruf aus dem Vodafone-Netz in Spanien ins deutsche Vodafone- oder Festnetz dann 1,75 Euro. Oder 10 Minuten aus dem italienischen Vodafone-Netz ins deutsche Vodafone- oder Festnetz werden mit 2,75 Euro berechnet, die 10 Minuten aus dem deutschen Vodafone-Netz in Berlin zu einem Vodafone-Kunden, der sich in Hamburg befindet mit 2,00 Euro.

    Das Prinzip ist einfach: Mit Vodafone-ReiseVersprechen fallen bei Standard-Gesprächen im Ausland, die über die Vodafone-Netze in weltweit 20 Ländern geführt werden, dieselben Minutenpreise an wie bei Gesprächen aus dem deutschen Vodafone-Netz zum gleichen Ziel und bei Gesprächen innerhalb des Reiselandes wie bei innerdeutschen netzinternen Gesprächen. Bei Tarifen mit Inklusivminuten werden die Inklusivminuten (außer von Tarifoptionen) auch auf Roaminggespräche angerechnet. Pro Telefonat kommen lediglich 0,75 Euro pauschal hinzu. Auch bei ankommenden Gesprächen, die Vodafone-Kunden im Ausland erreichen, werden statt der Verbindungskosten ab Grenze nur einmalig 0,75 Euro fällig. Lediglich bei ganz langen Gesprächen über einer Stunde wird ab der 61. Minute 0,20 Euro pro Minute berechnet. Abgerechnet wird im günstigen 60/30-Takt.

    Für Kunden mit Laufzeitverträgen sind Gespräche oft deutlich mehr als 50 Prozent günstiger. Für ein dreiminütiges Standard-Gespräch aus dem italienischen Vodafone-Netz nach Deutschland beispielsweise werden mit der neuen Roamingtarifoption drei Gesprächsminuten wie für ein Gespräch aus dem deutschen Vodafone-Netz plus 0,75 Euro abgerechnet.

    Für CallYa-Kunden sind oftmals Kostenersparnisse von mehr als 35 Prozent möglich. Führt beispielsweise ein Kunde mit CallYa-Basic-Tarif aus Australien ein dreiminütiges Telefonat zu einer deutschen Vodafone-Nummer, spart er mit dem ReiseVersprechen 79 Prozent. Anderer Fall: Ein CallYa-Special-Kunde, der im Spanien Urlaub einen Anruf erhält und drei Minuten spricht, spart 68 Prozent im Vergleich zum Normaltarif.

    Das Vodafone-ReiseVersprechen gilt zur Zeit in diesen Vodafone-Netzen: Ägypten, Albanien, Australien, Belgien (Proximus), Frankreich (SFR), Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Japan, Malta, Neuseeland, Niederlande, Portugal, Rumänien (Connex/ Mobifon), Schweden, Schweiz (Swisscom mobile), Spanien, Tschechien (Oskar/Cesky Mobile), Ungarn.

    Um das "Vodafone-ReiseVersprechen" nutzen zu können, ist lediglich eine einmalige kostenlose Anmeldung unter der Kurzwahlnummer 12 225 oder über die Kundenbetreuung notwendig. Das ReiseVersprechen können CallYa-Kunden mit den Tarifen CallYa-Basic oder CallYa-Special buchen. Im Übrigen gilt bei Laufzeittarifen der Roamingtarif Vodafone-World, bei CallYa der Tarif CallYa-Roaming.

    Eine Infografik zum Thema Reiseversprechen finden Sie hier:     http://www.vodafone.de/unternehmen/presse/35173.html

    Fotomaterial rund um das Thema Roaming finden Sie hier:     http://www.vodafone.de/unternehmen/presse/71709.html

Journalistenfragen beantwortet:

Vodafone D2 GmbH Unternehmenskommunikation und Politik Am Seestern 1 40547 Duesseldorf Telefon: 02 11 / 5 33-21 39 Telefax: 02 11 / 5 33-21 54 E-Mail: presse@vodafone.com

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: