Vodafone GmbH

Vodafone Ferrari Rugby Challenge: Die Ferrari-Piloten Michael Schumacher und Felipe Massa stellten sich in Australien einer sportlichen Herausforderung der besonderen Art

Vodafone Ferrari Rugby Challenge: Die Ferrari-Piloten Michael Schumacher und Felipe Massa stellten sich in Australien einer sportlichen Herausforderung der besonderen Art
Am Mittwoch, den 29. März 2006 um 14.30 Uhr Ortszeit (6.30 Uhr deutscher Zeit) traten die beiden Fahrer der Scuderia Ferrari bei der Vodafone Ferrari Rugby Challenge in Melbourne gegeneinander an. Schumacher und Steve Larkham auf dem Spielfeld. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

    Melbourne (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Im Rahmen des Grand Prix von Australien am kommenden Wochenende hat Vodafone - offizieller Partner der Scuderia Ferrari - heute die beiden Formel-1-Piloten Michael Schumacher und Felipe Massa herausgefordert, ihr sportliches Geschick abseits der Rennstrecke unter Beweis zu stellen.

    Am Mittwoch, den 29. März 2006 um 14.30 Uhr Ortszeit (6.30 Uhr deutscher Zeit) traten die beiden Fahrer der Scuderia Ferrari bei der Vodafone Ferrari Rugby Challenge in Melbourne gegeneinander an. Zusammen mit Spieler-Legenden und aktuellen Top-Stars des australischen Rugby-Teams "National Australian Wallabies" versuchten sie, das "Tor ihres Lebens" zu schießen.

    Moderiert vom australischen TV-Star Lochie Daddo, konnten die Zuschauer Schumacher und Massa auf dem Rugbyfeld erleben, wie sie mit den derzeit besten Rugbytalenten der australischen Mannschaft zusammen spielten - Stephen Larkham, Matt Giteau, Clyde Rathbone und Mark Gerrard. Unterstützt wurden sie von Rugbylegenden wie Elton Flatley, Simon Poidevan oder Greg Martin.

    "Die Vodafone Ferrari Rugby Challenge hat Schumacher und Massa eine schöne Gelegenheit geboten, sich vor dem anstrengenden Formel1-Wochenende etwas zu amüsieren. Da einige der beliebtesten australischen Rugbyspieler an diesem Wettkampf teilgenommen haben, wurde den Zuschauern ein einmaliges Erlebnis mit weltweiten Top-Stars des Sports geboten" sagte Fiona Murphy, Sponsorleiterin von Vodafone Australien.

    "Aufgrund unserer Sponsoring-Aktivitäten - wie der mit der Scuderia Ferrari - bieten wir unseren Kunden immer wieder Zugang zu exklusivem Mobile Content. So können die Fans von Schumacher und Massa die Spannung auf dem Rugby-Feld dank Vodafone MobileTV hautnah miterleben. Direkt im Anschluss an das Rugby-Match in Australien steht exklusives Video-Material im Vodafone live!-Portal im Bereich Ferrari zur Verfügung. Mit einem UMTS-Handy können sich die Fans die Video-Clips ansehen oder direkt auf ihr Handy laden."

Mit Vodafone live! erleben Fans die Formel 1 hautnah und können sich täglich die neuesten Nachrichten und exklusive Informationen über das Ferrari-Team direkt auf ihr Handy senden lassen.

    Highlight sind die MMS- und SMS-InfoServices: Vier aktuelle MMS informieren am Grand Prix Wochenende über Training, Qualifying und Rennen. Besonderer Leckerbissen: Täglich aktualisierte Fotos der Formel 1 Grid-Girls. Auch zwischen den Rennen müssen Formel-1-Fans nicht verzichten: angesagte Formel-1-Hymnen können als Klingelton auf das Handy geladen werden und echtes Rennfeeling kommt mit den ebenfalls ladbaren Ferrari-Games auf.

Fotomaterial der Vodafone Ferrari Rugby Challenge finden Sie unter folgendem Link: http://editorial.gettyimages.com/source/search/PromoEvent.aspx?id=571 54567

Für weitergehende Informationen über die Veranstaltung kontaktieren Sie bitte: Louise Johnson, Vodafone Group mailto:louise.johnson@vodafone.comTel. + 44 (0) 7785 576 255 Cynthia Fernandez, Vodafone Australia mailto:cynthia.fernandez@vodafone.com Tel + 61 (0) 414 880 212

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: