Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH

18.12.2019 – 12:22

Vodafone GmbH

Per Anruf oder SMS Kindern helfen - Ehrensache bei Vodafone

Per Anruf oder SMS Kindern helfen - Ehrensache bei Vodafone
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

- Größte Vodafone und Unitymedia Volunteering-Aktion für RTL-Spendenmarathon
- Vodafone übernimmt gesamte Spendenhotline 
- Prominente Unterstützung: Altin Lala, Matthias Waldraff, Leon Andreasen, 
  Steven Cherundolo und Nicolas Kiefer greifen am Vodafone-Standort Hannover zum
  Hörer
- 24 Stunden helfen: RTL Charity-Gala sammelt Spenden am 21. und 22. November 

Düsseldorf, 21. November 2019 - Heute Abend ab 18 Uhr heißt es unter der Telefonnummer 0137 575 2019 wieder "Herzlich willkommen beim RTL-Spendenmarathon". Dann sitzen im Schichtwechsel rund 1.000 freiwillige Vodafone Mitarbeiter wie auch die Geschäftsführung an den Telefonen in verschiedenen Vodafone-Callcentern und nehmen Spendenanrufe für den RTL-Spendenmarathon entgegen. Viele von ihnen sind Wiederholungstäter und das mit großer Begeisterung. Auch das Callcenter am Vodafone-Standort in Hannover steht dann ganz im Zeichen der guten Sache. In diesem Jahr greifen Altin Lala, Matthias Waldraff, Leon Andreasen, Steven Cherundolo und Nicolas Kiefer zum Hörer und helfen fleißig mit, Spenden für notleidende Kinder zu sammeln.

Seit 2006 unterstützt Vodafone den RTL-Spendenmarathon, die 24-stündige Charity-Gala im Programm von RTL, und übernimmt die komplette Abwicklung der Spendenhotline. Rund 1.000 Vodafone und erstmalig auch Unitymedia Mitarbeiter wechseln sich in diesem Jahr im Einsatz an der 24-stündigen Spendenhotline ab. Ob Chef oder Mitarbeiter - im Fokus steht für jeden ausschließlich die gute Sache "Geld für Not leidende Kinder zu sammeln". Dabei ist jede Spende herzlich willkommen, sei sie auch noch so klein. Jeder Cent zählt und hilft. Am Ende des Spendenmarathons am 22. November um 18:30 Uhr wird RTL die Gesamtsumme im Programm verkünden.

Der 24. RTL-Spendenmarathon am 21. und 22. November 2019

Die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen ist der jährliche Höhepunkt und die wichtigste Spendenaktion von "RTL - Wir helfen Kindern". Für einen Tag stellt RTL sein Programm um, damit über 24 Stunden für ausgewählte Projekte für Kinder gesammelt werden kann. Einmal pro Stunde wird live aus dem Spendenstudio gesendet: Von dort ruft Wolfram Kons die Zuschauer auf zu helfen, begrüßt Prominente an den Spendentelefonen im Vodafone-Callcenter und befragt die Projekt-Paten zu ihren bewegenden Besuchen bei den Hilfsprojekten.

Per Anruf oder SMS: Jeder Cent kommt an!

Ab 18 Uhr ist die Spendenhotline heute erreichbar und steht bis zum 22. November 18.30 Uhr allen Spendenanrufern unter der Telefonnummer 0137 575 2019 zur Verfügung. Die Kosten über die Hotline betragen einmalig 0,14 Euro aus dem deutschen Festnetz, Kosten von Anrufen aus dem Mobilfunknetz können abweichen. Aber auch per SMS kann man spenden: Hierfür das Stichwort KINDER an die 44844 senden. Pro SMS gehen automatisch 10 Euro an den RTL-Spendenmarathon.

Noch mehr Unterstützung für "Kinder in Not" mit Vodafone Red+ Kids

24 Stunden voller Einsatz für "Kinder in Not" sind eine große Herausforderung. Vodafone möchte sich aber nicht nur beim RTL-Spendenmarathon für die Rechte von Kindern einsetzen und unterstützt den RTL-Spendenmarathon über diese 24 Stunden hinaus mit einer Sonderaktion. Anlässlich des Internationalen Tags der Kinderrechte am 20. November spendet das Unternehmen im Aktionszeitraum vom 20. November bis zum 04. Dezember für jede über die Mein Vodafone-App, online oder im Shop verkaufte Red+ Kids-Zusatzkarte zusätzliche 10EUR an die Stiftung RTL - Wir helfen Kinder e.V.

Vodafone Deutschland | Wer wir sind

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Jeder 
zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde - ob er surft, telefoniert oder 
fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt.
Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer 
Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone 
Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Kein anderes 
Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und 
Maschinen als Vodafone. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz 
mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat 
mehr Fernseh-Kunden im Land. 
Mit 49,6 Millionen Mobilfunk-Karten, fast 11 Millionen Breitband-, 14 Millionen 
Fernseh-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone 
Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitern einen Serviceumsatz von fast 13 
Milliarden Euro. 
Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland 
voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz fast 
24 Millionen Haushalte, davon über 11 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis
2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen 
versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone rund 79 Millionen Menschen. 
Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf 
fast 95% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 
5G-Netz in Deutschland und wird 2020 damit rund 10 Millionen Menschen erreichen.
2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen.
Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von 30% am Gesamtumsatz die größte 
Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten 
Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit rund 625 Millionen 
Mobilfunk-, 27 Millionen Festnetz- und 22 Millionen TV-Kunden. 

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de oder unter www.vodafone.com.

Medienkontakt
Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com