PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mehr verpassen.

31.07.2019 – 13:10

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

DBU: Weg saniert zum Reiterhof im Hartmannsdorfer Forst

DBU: Weg saniert zum Reiterhof im Hartmannsdorfer Forst
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Es ist keine vier Wochen her, dass Gemeinde und Flächeneigentümerin bekannt gegeben hatten, die Zuwegung zum Pferdehof von Stephan Weiser inmitten der DBU-Naturerbefläche Hartmannsdorfer Forst zu sanieren und sich die Kosten zu teilen. Inzwischen sind das Profil der Fahrbahn erneuert, Gräben zur Entwässerung der Wege ausgehoben und abgesackte Wegeränder saniert.

Mit dieser E-Mail senden wir Ihnen eine Pressemitteilung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Über eine Veröffentlichung freuen wir uns.

___________________________________________________________________________________

Weg saniert zum Reiterhof im Hartmannsdorfer Forst

Einweihung der Zuwegung - DBU Naturerbe und Gemeinde teilen sich die Kosten

Hartmannsdorf. Es ist keine vier Wochen her, dass Gemeinde und Flächeneigentümerin bekannt gegeben hatten, die Zuwegung zum Pferdehof von Stephan Weiser inmitten der DBU-Naturerbefläche Hartmannsdorfer Forst zu sanieren und sich die Kosten zu teilen. Inzwischen sind das Profil der Fahrbahn erneuert, Gräben zur Entwässerung der Wege ausgehoben und abgesackte Wegeränder saniert. "Wir freuen uns, dass mithilfe des Bundesforstbetriebes Thüringen-Erzgebirge die notwendigen Arbeiten so schnell umgesetzt werden konnten", erklärte Alexander Bonde, Geschäftsführer des gemeinnützigen Tochterunternehmens der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), des DBU Naturerbes. In einem feierlichen Akt durchschnitt Bürgermeisterin Kerstin Nicolaus heute (Mittwoch) im Beisein unter anderem von Weiser und Bundesforstrevierleiter Moritz Räbel ein Band und gab die sanierte Strecke wieder der Öffentlichkeit frei.

Gemeinsame Finanzierungslösung für die Zufahrt zum Reiterhof

"Neben der Vielzahl an möglichen Aktivitäten im Hartmannsdorfer Forst ist ein Ausflug zum Reiterhof eine tolle Abwechslung. Mit der Instandsetzung wird dieses Angebot für Gäste in der Region noch attraktiver", freute sich Nicolaus über die Lösung. Die Gemeinde hatte zugestimmt, gemeinsam mit dem DBU Naturerbe die Gesamtkosten in Höhe von rund 30.000 Euro für die Erneuerung der nördlichen und südlichen Zufahrtswege auf einer Gesamtlänge von rund 900 Metern zur Hälfte zu übernehmen.

Lead 898 Zeichen mit Leerzeichen

Resttext 546 Zeichen mit Leerzeichen

Fotos nach IPTC-Standard zur kostenfreien Veröffentlichung unter www.dbu.de

Wir verwenden das generische Maskulinum für eine bessere Lesbarkeit unserer Texte.

Kollegiale Grüße

Franz-Georg Elpers 
Pressesprecher

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Telefon: 0541|9633-521
Mobil: 0171|3812888 
E-Mail: presse@dbu.de
Homepage: www.dbu.de