PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bauer Media Group, auf einen Blick mehr verpassen.

16.06.2011 – 10:00

Bauer Media Group, auf einen Blick

auf einen Blick veröffentlicht neues großes TV-Barometer: Günther Jauch weiterhin wichtigstes TV-Gesicht - Big Brother und DSDS sind die nervigsten TV-Sendungen

Hamburg (ots)

Was für die Parteien das ZDF-Politbarometer, das ist für das Fernsehen das neue auf einen Blick TV-Barometer

Nach dem erfolgreichen Start des auf einen Blick TV-Barometers im April veröffentlicht die Nummer eins im Einzelhandel der wöchentlichen Zeitschriften Deutschlands monatlich eine aktuelle Erhebung des neuen Umfrage-Instruments. Wer ist wichtig im deutschen Fernsehen? Wen mögen die Zuschauer? Die monatliche Sympathie-Skala von auf einen Blick zeigt die repräsentativen Ergebnisse - unbestechlich, unabhängig und überraschend! Neben den wichtigsten TV-Gesichtern wurden in diesem Monat zusätzlich die nervigsten TV-Sendungen ermittelt.

Platz eins: Big Brother! Die Container Soap nervt die Zuschauer am meisten. Abschaffen würden diese am liebsten auch den Quotenrenner "Deutschland sucht den Superstar", was zeigt, dass Beliebtheit und extreme Ablehnung von Shows Hand in Hand gehen können. Auch Gerichtsshows sind nicht gerade hoch im Kurs der Zuschauer, "Richterin Barbara Salesch" (Platz drei) und "Richter Alexander Hold" (Platz acht) zählen ebenfalls zur Flop-10-Liste. Verzichten könnten die Zuschauer außerdem auf "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Platz vier), "Germany`s next Topmodel", das "Dschungel-Camp" (Platz sechs) und sogar "Wetten, dass?" (Platz 9).

Bei den wichtigsten TV-Gesichtern hat sich im Vergleich zum vergangenen Monat auf den vorderen Plätzen nur wenig getan. So bleibt Günther Jauch unangefochten vor Peter Kloeppel, während sich Marietta Slomka weiterhin auf dem dritten Platz behauptet. Der Neueinsteiger aus dem Mai, Tom Buhrow, bleibt auf dem Vormarsch und verweist Claus Cleber auf den fünften Platz. Zum ersten Mal ins TV-Barometer gewählt wurde Johannes B. Kerner (neunter Platz). Als Letzter in die Top Ten schafft es auch dieses Mal die Allzweckwaffe von ProSieben, Stefan Raab.

Alle Umfrageergebnisse wurden gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Rahmen einer repräsentativen Umfrage ermittelt. Und so kommt die Liste der wichtigsten Fernsehgesichter zustande: Zunächst fragte das Meinungsforschungsinstitut "Welche Personen im Fernsehen sind Ihrer Meinung nach am wichtigsten?" Die zehn meistgenannten Namen schafften es in die Top-Ten-Liste. In einem zweiten Schritt wurden diese zehn TV-Stars den 1002 Befragten erneut zur Bewertung vorgelegt. Diese vergaben dabei Noten von -5 (extrem unsympathisch) bis +5 (extrem sympathisch). Aus den Durchschnittsnoten ergibt sich die Ranking-Reihenfolge.

Interessierten Redaktionen stellt auf einen Blick das TV-Barometer zum kostenfreien Abdruck unter Veröffentlichung des "auf einen Blick"-Logos zur Verfügung. Entsprechendes Bildmaterial kann unter berit.sbirinda@bauermedia.com als druckfähige Datei angefordert werden.

Informationen und redaktionelle Inhalte zu auf einen Blick gibt es auch im Internet unter www.auf-einen-blick.wunderweib.de.

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden 
Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 323 Zeitschriften und 109 
Online-Produkte in 15 Ländern und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter.
Allein in Deutschland gibt das Medienunternehmen 54 Zeitschriften 
heraus. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 2,03 Milliarden 
Euro pro Jahr (Hochrechnung). (Quelle: Geschäftsbericht) 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Kommunikation und Presse
Telefon: 040/ 3019-1027
Fax: 040/ 3019-1043

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Kommunikation und Presse
Telefon: 040/ 3019-1027
Fax: 040/ 3019-1043

Original-Content von: Bauer Media Group, auf einen Blick, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bauer Media Group, auf einen Blick
Weitere Storys: Bauer Media Group, auf einen Blick