DNS:NET Internet Service GmbH

Glasfaser bis zum Verteilerkasten in Brandenburg: weitere 6950 Einwohner werden versorgt

Bernau/Berlin (ots) -

   - VDSL für Fredersdorf/Vogelsdorf und Petershagen/Eggersdorf 

Die Postleitzahlenbereiche 15370 und 15345 sind keine weißen Flecken mehr auf der Brandenburger Landkarte. 13 km verlegte Glasfaserkabel und 33 KVzs (Kabelverzweigerkästen), so lautet das Fazit des Breitbandausbaus durch die DNS:NET Internet Service GmbH. Beim Ausbau per FTTC, also Glasfaser bis zur Straße- wurden durch die DNS:NET Techniker neue Glasfaserleitungen bis zu den KVz- Kästen verlegt. Ab sofort können weitere 6950 Haushalte auf modernste Infrastruktur und schnelle Internetzugänge - wahlweise mit 30 Mbit/s oder 100 Mbit/s inklusive Telefonanschluss setzen.

Infos zur Region in Märkisch-Oderland: www.doppeldorf.de, www.fredersdorf-eggersdorf.de

Für Einwohner und Gewerbetreibende der Region stehen nun sofort folgende Internetpakete zur Verfügung:

Paket 30 Mbit/s (Standardanschluss) mit folgenden Leistungen >>VDSL mit garantiert 30 MBit/s Bandbreite, 3 MBit/s im Upstream, Surfen ohne Drosselung oder Limits, analoger Telefonanschluss inklusive, der den bisherigen Telefonanschluss ersetzt

Paket 100 Mbit/s für Multimediafans und bei größerem Bandbreitenbedarf >>VDSL mit bis zu 100 MBit/s Bandbreite, 10 MBit/s im Upstream, Surfen ohne Drosselung oder Limits, analoger Telefonanschluss inklusive, der den bisherigen Telefonanschluss ersetzt.

Hinweis zur Sommer-AKTION bei DNS:NET: Für alle Bestellungen bis zum 31.07.14 entfällt die Einrichtungsgebühr von 99 Euro für das 30er und 100er Paket.

Informationen über technische Voraussetzungen, Produkte und Vertragsmöglichkeiten sowie persönliche Beratung gibt es über die kostenfreie Servicetelefonnummer: 0800-1012858. Einen Überblick bietet auch die Seite: www.dsl-fuer-brandenburg.de

Transparenz und Bandbreitengarantie

Für alle VDSL Angebote gibt es die DNS:NET Bandbreitengarantie, die im Qualitätsmanagement gemonitort wird. Wenn eine Leitung die versprochene Bandbreite nicht liefert, können die Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Schaltung sofort kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Diese Bandbreitengarantie kann die DNS:NET aufgrund ihrer komplexen Infrastruktur geben. Die Hochgeschwindigkeits-Trassen(vom Glasfaserring bis über die Netzstruktur der jeweiligen lokalen Region) sowie das Management der Daten in den eigenen Highend Rechenzentren werden komplett durch die DNS:NET betrieben und realisiert.

Breitbandausbau in Brandenburg

Die DNS:NET investiert seit 2007 gezielt in Brandenburger Regionen und baut dort eigene Netzinfrastrukturen per Glasfaser auf. Seit 2012 betreibt DNS:NET den 10 Gigabit Glasfaserring für Brandenburg. In den durch DNS:NET ausgebauten Gebieten erhalten die Einwohner VDSL2-Anschlüsse mit Telefon- und Datenflatrate. Die Technik ist zukunfts- und investitionssicher.

Über die DNS:NET Internet Service GmbH

Das Brandenburger/Berliner Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet. Die DNS:NET Internet Service GmbH gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von IP-basierten Services für Geschäftskunden sowie Telefonie- und Internetanschlüsse für Privatkunden ab. Das Unternehmen ist in Brandenburg der größte alternative VDSL-Anbieter.

Infos: www.dns-net.de

Pressekontakt DNS:NET:

presse@dns-net.de; Tel. 030-667 65 128

Original-Content von: DNS:NET Internet Service GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DNS:NET Internet Service GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: