PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Westdeutsche Allgemeine Zeitung mehr verpassen.

18.11.2013 – 19:16

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Kleiner Erfolg bei Opel - Kommentar von Gerd Heidecke

Essen (ots)

Es wird immer ein bitterer Nachgeschmack bleiben, wenn Ende 2014 nach über einem halben Jahrhundert keine Autos mehr im Ruhrgebiet vom Band laufen. Unter der Prämisse der unvermeidlichen Schließung ist das gute Verhandlungsergebnis über die Abwicklung eines Großteils des Opel-Werks in Bochum jedoch als Erfolg zu werten, und es ist der erste große Erfolg des erst seit einem Jahr amtierenden IG-Metall-Chefs in NRW, Knut Giesler.

Die mit dem Wort "sozialverträglich" richtig beschriebene Abwicklung des Werks dürfte Opel in etwa die rund 500 Millionen Euro kosten, die die Muttergesellschaft General Motors ihrer deutschen Tochter für den Abbau eingeräumt haben soll. Das ist kein Pappenstiel, und eine harte Haltung wäre billiger ausgefallen. Doch nur kurzfristig. Ein brutaler Ausstieg in Bochum ohne Rücksicht auf soziale Verluste hätte das Image der Marke Opel vielleicht irreparabel geschädigt.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Weitere Storys: Westdeutsche Allgemeine Zeitung