Studiosus Reisen

Zur Entführung im Jemen: Studiosus nicht betroffen

    München (ots) - In vielen Medien wird derzeit über die Entführung des ehemaligen Staatssekretärs Chrobog und seiner Familie im Jemen berichtet. Die Abu Taleb Group (ATG), die die Reise der Familie Chrobog organisiert hat, ist eine eigenständige jemenitische Incoming Agentur. Sie gilt als sehr zuverlässiges und sicherheitsbewusstes Unternehmen. Studiosus arbeitet -  ebenso wie viele andere seriöse deutsche Veranstalter -  seit Jahren mit ATG zusammen. Eine weitergehende Verbindung zwischen ATG und Studiosus besteht nicht. Die von Studiosus auf seiner Homepage seit heute Mittag veröffentlichte Nachricht zum Entführungsfall beruht auf Informationen, die Studiosus im Rahmen seines Sicherheitsmanagements direkt nach der Entführung von ATG erhalten hat. Weitere Informationen liegen uns nicht vor. Die Reise der Familie Chrobog wurde nicht von der Unternehmensgruppe Studiosus organisiert.

Pressekontakt:
Dr. Klaus A. Dietsch
Studiosus Reisen
Tel.: 089-500 60 505

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: