Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Gesundheitsreform

Stuttgart (ots) - Man muss anerkennen, dass Rösler das Problem der Unterfinanzierung im Gesundheitswesen so konsequent angeht wie kaum einer seiner Vorgänger und Vorgängerinnen. Medizinischer Fortschritt und demografische Entwicklung sorgen für einen Ausgabendruck, den die Politik zu lange ignoriert hat. Sie muss die Finanzierung auf eine neue Grundlage stellen. Aufwachsende Zusatzbeiträge können ein Weg sein, die Lasten gerecht zu verteilen - aber nur unter der Bedingung, dass der Sozialausgleich über das Steuersystem funktioniert und Einkommensstarke für Einkommensschwache einstehen. Zweifel erscheinen angebracht angesichts der Sprunghaftigkeit deutscher Fiskalpolitik.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: