Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Opel

    Stuttgart (ots) - Doch immerhin ist inzwischen zu erwarten, dass die Politik ihre Lehren aus dem Opel-Desaster ziehen wird. Die vermeintliche Opel-Rettung kurz vor der Wahl hat schließlich ihren Zweck bereits erfüllt. Manch ein Werker dürfte das Kreuz bei Merkel gemacht haben. Wenn nicht gerade das Opel-Werk in Nordrhein-Westfalen geschlossen wird, wo im kommenden Jahr Wahlen sind, kann die Politik dem weiteren Geschehen gelassener entgegensehen als bisher. Opel wird auf sicher schmerzhafte Weise schrumpfen und viele Jobs verlieren. Doch das hätte die Politik auch mit noch so vielen Steuermilliarden nicht verhindern können.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: