PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von die Bayerische mehr verpassen.

03.09.2020 – 13:26

die Bayerische

Pressemeldung: Mission Comeback: Versicherungsgruppe die Bayerische verdoppelt Sponsoring beim TSV 1860 München

Pressemeldung: Mission Comeback: Versicherungsgruppe die Bayerische verdoppelt Sponsoring beim TSV 1860 München

Der Hauptsponsor des TSV 1860 München, die Versicherungsgruppe die Bayerische, erhöht das Engagement bei den Löwen in erheblichem Ausmaß. Durch diese signifikante Aufstockung können Geschäftsführer Sport Günther Gorenzel und Cheftrainer Michael Köllner mit seinem Trainerteam eine Reihe von Spieler-Verpflichtungen realisieren.

"Gerade in Zeiten wie diesen ist es uns als Hauptsponsor wichtig, ein tragfähiges finanzielles Fundament für die Zukunft der Sechzger zu schaffen", sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, denn der TSV 1860 München ist für uns eine Herzensangelegenheit. Deshalb haben wir unter dem Leitgedanken 'Mission Comeback' unser Sponsoring auf insgesamt rund 2 Millionen Euro verdoppelt, um mit dazu beizutragen, dass die Sechzger in der Tabelle vorne mitspielen und die Geschäftsführung den dafür nötigen Handlungsspielraum erhält."

Bereits in der vergangenen Saison hätte die Mannschaft großen Kampfgeist gezeigt und tolle Leistungen geboten, so Gräfer. Deshalb drückten der Vorstand und die Mitarbeitenden der Bayerischen alle Daumen, dass in der neuen Spielzeit die Anstrengungen endlich belohnt werden.

Dazu waren drei Voraussetzungen für die Versicherungsgruppe essenziell: Erstens sollte die sportliche Leitung das zusätzliche Engagement der Bayerischen als angemessenen Beitrag sehen, die ehrgeizigen sportlichen Ziele zu erreichen. Zweitens müsste dem ein entsprechendes erweitertes Rechtepaket gegenüberstehen. Und drittens, quasi als Schlussstein, brauchte es die Zustimmung des Großaktionärs HAM, dass diese Gelder direkt in den Spielerkader fließen.

Diese Basisthemen sind nun umgesetzt. "Wir sind allen Beteiligten extrem dankbar, dass sie unseren Impuls aufgenommen haben und wir gemeinsam an der Mission Comeback arbeiten", sagt Gräfer. "In einer sehr vertrauensvollen Zusammenarbeit mit beiden Gesellschaftern ist es uns gelungen, hier einen hoffentlich wirkungsvollen Beitrag für die Löwen zu leisten."

Überdies konnte die Bayerische Geschäftspartner der Versicherung für ein Sponsoring gewinnen: Darunter den IT-Anbieter is2 AG und die Immobiliengesellschaft Domicil Real Estate.

"Ich danke unserem Hauptsponsor die Bayerische für die Bereitschaft, sich mit diesem finanziell äußerst bedeutsamen Betrag zusätzlich zu engagieren", sagt der kaufmännische Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer "Ich bedanke mich beim Vorstand und bei allen Mitarbeitern der Bayerischen, die an diesem Projekt beteiligt waren. Dieser neue Vertrag ist ein wichtiger Eckpfeiler und eine entscheidende Hilfe, um unseren Spieler-Kader zu verstärken."

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 600 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ ("sehr gut") verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft.

Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.

Thomas-Dehler-Str. 25 
81737 München