Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von die Bayerische

24.07.2018 – 10:00

die Bayerische

Versicherungsgruppe die Bayerische: Vorstandsvorsitzender verlängert Vertrag

Versicherungsgruppe die Bayerische: Vorstandsvorsitzender verlängert Vertrag
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Der Aufsichtsrat der Versicherungsgruppe die Bayerische hat jetzt den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Schneidemann (50) um fünf weitere Jahre verlängert. Dr. Schneidemann ist seit 2012 Vorsitzender, seit 2008 gehört er dem obersten Leitungsgremium an.

"Wir sind glücklich, dass wir mit der Vertragsverlängerung von Dr. Herbert Schneidemann nun eine langfristige Planungssicherheit haben und die überaus positive Entwicklung des Unternehmens kontinuierlich fortführen können", sagt Rolf Koch, Aufsichtsratsvorsitzender der Bayerischen. "Der umfangreiche und sich ergänzende Erfahrungsschatz, zusammen mit den Vorstandskollegen Martin Gräfer und Thomas Heigl, ist in einem sehr anspruchsvollen Markt äußerst wichtig und wird der Versicherungsgruppe weiterhin exzellente Marktchancen eröffnen."

Dr. Herbert Schneidemann kam über Stationen bei HUK-Coburg Leben und dem Dachverband GDV zur Bayerischen. Der promovierte Mathematiker sitzt in diversen Gremien des GDV und der Deutschen Aktuarvereinigung und ist Vorsitzender des Vereins Deutscher Lebensversicherer.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 440 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ ("sehr gut") verliehen.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de

Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von die Bayerische
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung