Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland

29.07.2019 – 10:45

Sky Deutschland

Sky präsentiert Russel Crowe in der Showtime-Miniserie "The Loudest Voice"

Sky präsentiert Russel Crowe in der Showtime-Miniserie "The Loudest Voice"
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

- Ab 16. September auf Sky Atlantic HD sowie auf Sky Ticket, Sky Go 
und über Sky Q auf Abruf
- Russel Crowe als Fox-News-Gründer Roger Ailes
- Basiert auf dem US-Bestseller "The Loudest Voice in the Room" von 
Gabriel Sherman 

Aufstieg und Fall des Fox-News-Gründers Roger Ailes: Sky zeigt die Showtime Miniserie "The Loudest Voice" mit Russel Crowe in der Hauptrolle. Die sieben Episoden sind ab 16. September immer montags um 20.15 Uhr mit einer Episode pro Woche zu sehen sowie parallel dazu auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

Über "The Loudest Voice":

New York City, 1995: Medienmann und politischer Berater Roger Ailes (Russel Crowe) wird vom Sender CNBC entlassen und heuert daraufhin bei Rupert Murdoch (Simon McBurney) an, um dort einen News-Sender aufzubauen, der mit CNN konkurrieren soll. Ailes, der für die US- Präsidenten der republikanischen Partei Richard Nixon, Ronald Reagan als Berater fungierte, pfeift auf journalistischen Ethos und baut sich ein Imperium basierend auf Unehrlichkeit, Hinterhältigkeit, Feindseligkeit und Gier auf. Skrupellos manipuliert er die Menschen und macht auch vor sexuellem Missbrauch nicht Halt.

In der heutigen politisch aufgeladenen Zeit, gibt es kaum einen Medienmacher, dessen Einfluss auch nach dem Ableben noch eine große Rolle spielt. Roger Ailes formte Fox News zu einem mächtigen Sender, der die Art und Weise der Berichterstattung über die höchsten politischen Ämter unwiderruflich verändert hat. Um die Entwicklung zu verstehen, die zum Aufstieg der republikanischen Partei bis hin zur Präsidentschaft von Donald Trump führte, muss man Ailes verstehen. Die Miniserie "The Loudest Voice" versucht genau das und schildert Ailes Leben von 1995 bis zu seinem Tod 2017. Ailes wurde de facto zum republikanischen Anführer und stolperte erst als er des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurde. Nach seinem Rücktritt als Sender-Chef wurde er Berater des jetzigen US-Präsidenten Donald Trump.

"The Loudest Voice" basiert auf dem US-Bestseller "The Loudest Voice in the Room" von Gabriel Sherman. Der Autor interviewte dafür mehr als 600 Personen. Neben Hauptdarsteller Russel Crowe sind viele weitere große Stars zu sehen: Naomi Watts ("Mulholland Drive") als Fox News Moderatorin Gretchen Carlson, Sienna Miller ("Layer Cake") als Ailes Ehefrau Elizabeth, Seth MacFarlane ("Family Guy") als früherer Fox News PR-Chef Brian Lewis, Simon McBurney ("Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen.") als News-Corp-Chef Rupert Murdoch, Annabelle Wallis ("Peaky Blinders") als frühere Fox-News-Disponentin Laurie Luhn und Aleksa Palladino ("Boardwalk Empire") als Ailes' langjährige Assistentin Judy Laterza.

Facts:

Originaltitel: "The Loudest Voice", Miniserie, 7 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2018-2019. Regie: u.a. Kari Skogland. Drehbuch: Tom McCarthy, Gabriel Sherman. Ausführende Produzenten: Jeremy Gold, Padraic McKinley, Alex Metcalf, Kari Skogland, Marci Wiseman. Darsteller: Russel Crowe, Naomi Watts, Gretchen Carlson, Sienna Miller, Seth MacFarlane, Simon McBurney, Annabelle Wallis, Aleksa Palladino, Josh Charles, Josh Stamberg.

Ausstrahlungstermine:

Ab 16.9.2019 immer montags, 20.15 Uhr, auf Sky Atlantic HD, eine Episode pro Woche, sowie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions", Sky Original Productions aus Italien und UK, wie "Gomorrha - Die Serie" oder "Chernobyl". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Ticket:

Sky Ticket ist genau das Richtige für alle, die ohne lange Vertragsbindung Serien, Filme und Live-Sport sofort streamen möchten. Der Service besticht durch sein innovatives Design, eine noch einfachere und für alle Plattformen vereinheitlichte Benutzerführung, eine Ticket-basierte Navigation, eine verbesserte Suche, sowie neue Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen und persönliche Merklisten. Sky Ticket ist auf zahlreichen Plattformen wie iOS und Android Devices, PC und MAC, Spielekonsolen, Samsung und LG Smart TVs, via Chromecast, sowie über den Sky Ticket TV Stick und die Sky TV Box verfügbar.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
DL-picture-management-operations@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell