Sky Deutschland

Streetball-Fieber in ganz Deutschland: Neue Turnierserie ING-DiBa #shutupandplay startet am Wochenende in Köln

Ein Dokument

Unterföhring (ots) -

   - 3on3 streetball tournament #shutupandplay startet am 20. und 21.
     Juni 2015 im Kölner MediaPark
   - Preisgeld der Turnierserie steigt gegenüber dem Vorjahr um 20 
     Prozent auf 18.000 Euro an
   - Regionale Medienpartner sind BigFM und Radio Gong 96,3
   - Umfangreiches Rahmenprogramm mit bekannten DJs und 
     Aktivierungsmaßnahmen der Sponsoren 

Unterföhring, 16. Juni 2015 - Der Kölner MediaPark wird am kommenden Wochenende zur Streetball-Arena. Das im vergangenen Jahr erfolgreich von Sky Media Network und Europas führendem Basketball-Retailer Kickz.com initiierte 3on3-Streetball-Turnier ING-DiBa #shutupandplay wurde dieses Jahr zur Serie ausgebaut: Der Event findet jeweils zweitägig in Köln am 20./21. Juni, in München am 4./5. Juli und in Berlin am 18./19. Juli statt.

Über 300 internationale und nationale Teams kämpfen dieses Jahr bei der Turnierserie um ein Preisgeld von 18.000 Euro. Das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Wert der zu gewinnenden Kickz.com-Gutscheine wurde sogar verdreifacht und liegt nun bei 8.000 Euro. Regionale Medienpartner sind die Radiosender BigFM (Köln) und Radio Gong 96,3 (München). Zudem berichten die Basketball-Magazine BIG, FIVE und Basket sowie Deutschlands einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sports News HD über das Streetball-Turnier.

Neben Titelsponsor ING-DiBa präsentieren die Partner Bwin, McDonald's und Telekom Basketball verschiedenen Aktionen und Aktivierungsmaßnahmen auf dem Turniergelände. Für zusätzliche Unterhaltung sorgt ein umfassendes Rahmen-programm mit Moderator Jerome "CIRCUS" Holman aus New York, bekannten DJs, einem 3-Point-Shootout und einem Slam-Dunk-Contest, besetzt mit internationalen Top-Stars der Szene.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network: "Mit dem Ausbau des ING-DiBa #shutupandplay bieten wir nicht nur Werbetreibenden eine einzigartige Sport-Entertainment-Plattform für starke Markenpartnerschaften, sondern auch begeisterten Fans und Sportlern einen tollen Zugang zu dieser urbanen Trendsportart. 3on3-Streetball ist eine aufstrebende und authentische Sportart, die sehr gute Chancen hat, als olympische Disziplin bei den Spielen 2020 in Tokio anerkannt zu werden."

Das ING-DiBA #shutupandplay Turnier

Das ING-DiBA #shutupandplay wird im 3on3-Modus gespielt, das heißt, es stehen sich jeweils drei Spieler pro Mannschaft in einem Basketball-Halbfeld gegenüber. In diesem Jahr werden in allen drei Städten Qualifikationsturniere für die Teilnahme am Deutschlandfinale auf dem Washingtonplatz in Berlin gespielt. Dabei sind unter anderem die Nachwuchsmannschaften der Profiligisten Alba Berlin und FC Bayern Basketball, der Gewinner des FCB Basketball Ankle Breaker Cup sowie internationale Teams aus Holland, Slowenien, Polen und der Ukraine. Internationales Top-Niveau verspricht auch der Slam-Dunk-Contest mit den Profispielern Dmitry "Smoove" Krivenko, Rafal "Lipek" Lipinski, Justin "Jus Fly" Darlington und Jordan "Mission Impossible" Kilganon. Bei den zweitägigen Events in Köln, München und Berlin werden pro Wochenende rund 20.000 Besucher erwartet. Der Eintritt ist kostenlos.

Folgende DJs sorgen in Köln für gute Stimmung Samstag, 20. Juni 2015 10:00-13:00 DJ Shareef (Nachtflug Köln) 13:00-14:00 DJ Shareef (Nachtflug Köln) DJ Maleek (ClubCrushers / The Game's DJ / heroes) 14:00-17:00 DJ Maleek (ClubCrushers / The Game's DJ / heroes) 17:00-Ende DJ Maleek (ClubCrushers / The Game's DJ / heroes) DJ Miles (Soul Express/Crystal Cologne)

Sonntag, 21. Juni 2015

10:00-13:00 DJ AT-80 (Triple A Köln) 13:00-15:00 Kaiserklang (Trackbuster) 15:00-17:00 Say Whaat (Red Bull Thre3style Champion North Germany 2013 / heroes) 17:00-Ende DJ Teddy-O (Universal Music) Mehr Informationen zum ING-DiBa #shutupanplay Offizielle Website: shutupandplay.eu Facebook: facebook.com/shutupandplay3on3

Über Sky Media Network:

Sky Media Network ist einer der führenden Multiscreen-Vermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 25 exklusiven TV-Sendern. Dazu gehören alle Bewegtbild-Angebote von Sky, aber auch die 15 Partnerkanäle TNT Film, TNT Serie, TNT Glitz, Cartoon Network, Boomerang, History, A&E, 13th Street, Syfy, E! Entertainment, Universal Channel, Fox, National Geographic, Nat Geo Wild sowie der frei empfangbare Musiksender Deluxe Music. Neben TV umfasst das Portfolio von Sky Media Network auch die Vermarktung des mobilen Services Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky Anytime sowie der Onlineplattform sky.de. Durch die Vielfalt der Verbreitungswege gilt Sky Media Network als Treiber für die Bewegtbild-Vermarktungsmodelle der Zukunft. Das hochwertige Programmangebot von Sky reicht von exklusivem Live-Sport über topaktuelle Spielfilme und Serien bis hin zu Kinderformaten und Dokumentationen. Bei den Werbeformaten bietet der Multiscreen-Vermarkter seinen Kunden klassische TV-Spots in Exklusivplatzierung, zahlreiche Sponsoring- und Splitscreen-Varianten sowie kundenindividuelle Vermarktungskonzepte oder auch die Entwicklung von Branded Content und die Kampagnen-Integration bekannter Sky Gesichter.

Pressekontakt:

Alexandra Fexer
Business Communications / Corporate Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: