Rheinische Post

Rheinische Post: Kauder: "Weihnachtsfriede wieder hergestellt"

    Düsseldorf (ots) - Nach tagelangen Reibereien zwischen Union und SPD haben sich die Spitzen der beiden Fraktionen nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) zusammengerauft. "Ich habe mit Herrn Struck telefoniert, und der Weihnachtsfriede ist wieder hergestellt", sagte CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) der   Zeitung. SPD-Fraktionschef Peter Struck hatte in einem Rundbrief an seine Fraktionsmitglieder der Union "Unprofessionalität" vorgeworfen. "Peter Struck und ich arbeiten wirklich sehr gut zusammen. Wir verstehen uns gut, und das wird auch in Zukunft so bleiben", betonte Kauder.  Schließlich habe die Regierungskoalition einen ausgezeichneten Start gehabt. Diskussionen über "das eine oder andere Thema" seien normal. "Es kommt nur darauf an, dass man kleinere Meinungsverschiedenheiten in einem Geist der Partnerschaft und nicht in einem Geist der Gegnerschaft austrägt", mahnte Kauder.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: