Rheinische Post

Rheinische Post: DIHK-Präsident drängt auf schnelle Regierungsbildung

    Düsseldorf (ots) - Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Ludwig Georg Braun, hat angesichts zahlreicher Meldungen über Entlassungen zu schnellen politischen Entscheidungen aufgerufen. "Die Meldungen machen deutlich, wie ernst die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist", sagte der DIHK-Chef der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Um so wichtiger ist jetzt eine zügige Einigung, die zu einer stabilen Bundesregierung führt." Zahlreiche Unternehmen, darunter Siemens, Samsung und HeidelbergCement, hatten in den letzten Tagen den Abbau von zusammen mehreren tausend Stellen angekündigt.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: