Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

04.01.2019 – 04:00

Rheinische Post

Rheinische Post: Schulministerin Gebauer erwägt die Abschaffung der Pflicht zur Mittagspause in Gymnasien

Düsseldorf (ots)

Nordrhein-Westfalen prüft die Abschaffung der verpflichtenden einstündigen Mittagspause am Gymnasium. "Viele Schulen haben den Wunsch an mich herangetragen, ob es ermöglicht werden könnte, die Mittagspause zu streichen, wenn es nur noch eine siebte Stunde am Nachmittag gibt. Das prüfen wir", sagte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Im Regelfall werde es nach der Rückkehr zur neunjährigen Gymnasialzeit nicht mehr als sechs Unterrichtsstunden am Tag geben, sagte Gebauer: "Wenn sich der Nachmittagsunterricht stark reduziert, dann braucht es flexiblere Lösungen. Ich möchte verhindern, dass der Schultag unnötig in die Länge gezogen wird." Es gehe den Schulen aber nicht darum, "sich von einer lästigen Pflicht zu befreien". Derzeit müssen weiterführende Schulen eine Mittagspause anbieten, wenn danach noch Unterricht stattfindet. Gebauer betonte, sie werde "weder in die eine noch in die andere Richtung" an die Schulen appellieren. Sie sei überzeugt, dass vor Ort am besten entschieden werde. Es sei aber auch richtig, "dass Kinder Pausen brauchen".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Rheinische Post