Rheinische Post

Rheinische Post: Minister Remmel: Es gibt in NRW nicht nur RWE

Düsseldorf (ots) - NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) kann die Aufregung über den Braunkohle-Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nicht nachvollziehen. "Seit Dezember ist doch allen klar, dass zusätzlich 22 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden müssen", sagte Remmel der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Zu den Protesten sagte er, derzeit werde der Eindruck erweckt, "als gäbe es in NRW nur ein einziges Energieunternehmen, nämlich RWE. Tatsächlich aber haben wir es mit einer Vielzahl von Stadtwerken zu tun, für die wir ebenfalls Verantwortung tragen und die sich anders positioniert haben als RWE oder die Gewerkschaften". Etliche Stadtwerke hatten in einem Schreiben an NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) Gabriels Pläne positiv bewertet.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: