Rheinische Post

Rheinische Post: Zahl der Erwerbstätigen laut Frühjahrsgutachten mit 41,2 Millionen auf Rekordhoch
Staatsdefizit sinkt auf 1,7 Prozent

Düsseldorf (ots) - Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen im kommenden Jahr mit einer Rekordzahl bei den Erwerbstätigen von 41,2 Millionen. Das wären 800 000 mehr als im vergangenen Jahr und 250.000 mehr als die Institute für das laufende Jahr prognostizieren. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten hervor, das die Institute am Donnerstag vorstellen wollen und das der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe) in Auszügen vorliegt. Damit läge die Zahl der Erwerbstätigen im Jahr 2012 auf dem höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg. Das gesamtstaatliche Defizit soll den Berechnungen zufolge im laufenden Jahr auf 1,7 Prozent gemessen am Bruttoinlandsprodukt sinken und 2012 nur noch bei 0,9 Prozent liegen. Die Forscher rechnen mit einer Preissteigerung von 2,4 Prozent im laufenden Jahr und 2,0 Prozent in 2012.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: