Rheinische Post

Rheinische Post: IG-Metall-Chef fordert Volksentscheid zur Rente mit 67

Düsseldorf (ots) - Der Chef der größten deutschen Gewerkschaft IG Metall, Berthold Huber, hat sich für einen Volksentscheid auf Bundesebene über die Rente mit 67 ausgesprochen. Im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" sagte Huber: "Auch auf Bundesebene brauchen wir künftig mehr plebiszitäre Elemente, mehr Mitbestimmung der Bürger. Wir sollten zum Beispiel über die Rente mit 67 abstimmen lassen." Der IG-Metall-Chef will in seiner eigenen Organisation mit gutem Beispiel vorangehen und kündigte ein stärkeres Stimmrecht für IG-Metall-Mitglieder an: "Wir weiten die Entscheidungsmöglichkeiten unserer Mitglieder aus. Warum sollen unsere Mitglieder nicht über einen Tarifabschluss abstimmen können?"

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: