ARD Das Erste

Das Erste
"hart aber fair" am Mittwoch, 3. Februar 2010, um 21.45 Uhr Uhr, live aus Berlin

    München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

    Thema: Achtung Bankgeschäfte: Wie aus braven Sparern Spekulanten werden

    Die Banken wollen nur unser Bestes - unser Geld! Wer kassiert die frechsten Gebühren? Wo wird noch beraten, wo nur noch verkauft? Schützt uns die Politik zu wenig - oder wollen wir selber einfach zu viel?

    Frank Plasberg diskutiert das Thema mit:

    Ilse Aigner (Bundesministerin für Verbraucherschutz, CSU) Manfred Weber (Hauptgeschäftsführer und Vorstandsmitglied Bundesverband Deutscher Banken; vertritt u. a. die Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank) Sven Giegold (Abgeordneter im Europäischen Parlament, B'90/Grüne) Jens Graf (Anlegeranwalt aus Düsseldorf) Heinrich Haasis (Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes)

    Im Einzelgespräch: Stephan Kühnlenz (Experte für Finanzdienstleistungen der Stiftung Warentest)

    Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

    Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: