Rheinische Post

Rheinische Post: Unions-Familienexpertin Bär fordert mehr Job-Chancen für Alleinerziehende

Düsseldorf (ots) - Die familienpolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Dorothee Bär (CSU), hat bessere Job-Chancen für Alleinerziehende gefordert. "Wir müssen weg von der Haltung: Da ist ein kleines Kind, da hat es keinen Sinn, einen Arbeitsplatz zu vermitteln", sagte Bär der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Die Jobcenter müssten aktiv mithelfen, die Hürden aus dem Weg zu räumen, indem sie zum Beispiel eine gute Kinderbetreuung organisierten, betonte Bär. "Sie können auch mit den Arbeitgebern geeignete Arbeitsbedingungen aushandeln. Wir brauchen ein neues Denken mit mehr Flexibilität und Sensibilität."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: