Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Silke Hellwig zum Schavan-Urteil

Bremen (ots) - Unerklärlich bleibt, was Schavan dazu gebracht hat, das Urteil der Uni überhaupt anzufechten. Sicher, die Arbeit an der Arbeit liegt mehr als 30 Jahre zurück, Schavan promovierte als 24-Jährige. Und jeder Mensch tendiert dazu, Unangenehmes tüchtig zu verdrängen. Aber sich gar nicht mehr daran erinnern zu wollen, wenn geistiges Eigentum anderer in dieser Art und in diesem Umfang verwendet wurde, ist wenig glaubwürdig. Schavans Verhalten illustriert wohl eher ein Phänomen, dem mancher zum Opfer fällt, der einmal zu Einfluss, Bekanntheit und Privilegien gelangt ist: akuter Realitätsverlust.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: