Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtig-tropisch-lecker: Neue Trinkampullen mit Vitamin B12 sorgen für gute Laune und viel Energie

Oldenburg (ots) - In tropischen Gefilden wachsen die wohl erfrischendsten Früchte - Mango und Maracuja. ...

Weltmeisterlich! "Schlag den Star" gewinnt mit 14,7 Prozent Marktanteil die Prime-Time / Ski-Rennläufer Felix Neureuther besiegt Fußball-Profi Christoph Kramer

Unterföhring (ots) - Dieses Duell der Weltmeister überzeugt bis zum Schluss! Ski-Legende Felix Neureuther ...

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung

18.06.2013 – 18:57

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Warnung vor dem Regelbruch - Kommentar von Dietmar Seher

Essen (ots)

Hassan Ruhani, Irans frisch gewählter Präsident, ist ein Mann der Hoffnung auch aus außenpolitischer Sicht. Eher liberal nach Teheraner Maßstäben will er mit dem Westen lieber konstruktiv reden statt ihm regelmäßig zu drohen. Was nicht bedeutet, dass der Iran auf sein umstrittenes Atomprogramm verzichtet und die Raketenrüstung einstellt. Niemand weiß, was der neue Staatschef hier will. Und ob er überhaupt Macht hat, zu wollen. Deutsche Sicherheitsbehörden tun also gut daran, heimische Firmen in Schach zu halten, die Irans Programm gegen viele Dollars heimlich Know-how zuschanzen. 136 Strafverfahren, 120 Durchsuchungen, neun Festnahmen. Das alles in einem Jahr. Die Bilanz besagt: Gerade kleine Firmen unter finanziellem Druck lassen sich zum Regelbruch verleiten. Gut, wenn sie merken: Wir werden beobachtet.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung