Weser-Kurier

Weser-Kurier: Schaaf gratuliert Özil zu "einem bemerkenswerten Auftritt"

Bremen (ots) - Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf hat Mesut Özil zu seiner Weltmeisterschaftspremiere gratuliert. "Die Art und Weise, wie er aufgetreten ist, das ist schon bemerkenswert", schreibt Schaaf in einer Kolumne für den "Weser-Kurier" (Dienstag-Ausgabe). "Das war sehr auffällig. Es hat Spaß gemacht, ihm zuzugucken", so der Coach, der heute oder morgen mit seinem Spieler telefonieren will. Auch insgesamt war Schaaf vom Auftritt der Nationalmannschaft angetan: "Es war ein sehr gutes Spiel, das dem Team Stärke geben muss." Das größte Plus der Deutschen sei ihre variable Offensive gewesen, in der Miroslav Klose endlich seine Qualität nachgewiesen habe. Schaaf warnte jedoch davor zu glauben, dass die nächsten Partien ähnlich leicht würden wie das Australien-Spiel. "Die Serben werden eine ganz andere Mannschaft darstellen, die wir uns ganz anders fordern, was zum Beispiel die Technik angeht. Da wird einiges auf uns zukommen."

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: