PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Economist mehr verpassen.

05.02.2021 – 09:07

The Economist

The Economist: Wirecard und Aufsichtsbehörde | Nord Stream 2 | Corona in Afrika | Amazons neuer Chef | Italiens Premier

The Economist: Wirecard und Aufsichtsbehörde | Nord Stream 2 | Corona in Afrika | Amazons neuer Chef | Italiens Premier
  • Bild-Infos
  • Download

DIESE WOCHE IN THE ECONOMIST

Wirecard

Nach Monaten des Zauderns plant Deutschlands Finanzminister eine Generalüberholung der diskreditierten Aufsichtsbehörde

Nord Stream 2

Deutschland wird Nord Stream 2 nicht stoppen. Amerikanische Sanktionen könnten das

In den Jahren vor der Pandemie zählten die Einwohner der Länder südlich der Sahara zu den optimistischsten Menschen der Welt. Als Covid-19 zum ersten Mal zuschlug, dachten viele Experten, dass die Afrikaner vom Schlimmsten verschont bleiben könnten, weil so viele von ihnen jung sind oder auf dem Land arbeiten. Doch nun sieht es so aus, als würde das Virus in Afrika nachhaltigere Spuren hinterlassen als anderswo. Während die reichen Länder auf einen schnellen wirtschaftlichen Aufschwung hoffen können, wenn sie ihre Bevölkerungen impfen, ist Afrika noch Jahre davon entfernt, sich ausreichend impfen zu lassen, um eine Herdenimmunität zu erreichen. Die afrikanischen Volkswirtschaften werden durch Schulden belastet sein. Wiederholte Infektionswellen werden die Schulbildung von Millionen Menschen beeinträchtigen. Die bildungspolitischen und demografischen Trends, die zu den besten Gründen für Afrikas hoffnungsvolle Einstellung gehörten, sind in Gefahr.

Weitere Themen:

Steuerliche Anreize

Warum das von Joe Biden vorgeschlagene Konjunkturprogramm zu groß ist. Amerikas Wirtschaft braucht eine gezielte Entlastung mehr als wahllose Ausgaben

Das Leben nach Jeff

Kann Amazons nächster Chef in Jeff Bezos' riesige Fußstapfen treten? Andy Jassy wird eine Firma übernehmen, die im Aufwind ist. Dadurch werden die existierenden Probleme nicht leichter zu bewältigen

Italiens Premierminister

Mario Draghi soll Italiens Regierung bilden. Aber kann der ehemalige Notenbanker die Unterstützung des Parlaments gewinnen?

Wende des Schicksals

Myanmars Putsch dreht die Uhr um ein Jahrzehnt zurück. Neue Führung, alte Probleme

Bartleby

Wie man Anreize für Manager richtig setzt. Manager, nicht Investoren, sind schuld an kurzsichtigem Handeln

Töchter und Scheidungen

Töchter provozieren elterlichen Streit. Aber nur, wenn sie Teenager sind

Besonders interessant für unsere Leser in Deutschland:

Wirecard

Nach Monaten des Zauderns plant Deutschlands Finanzminister eine Generalüberholung der diskreditierten Aufsichtsbehörde

Nord Stream 2

Geht das Gas aus? Deutschland wird Nord Stream 2 nicht stoppen. Amerikanische Sanktionen könnten das

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Friederike Sajdak| PLÜCOM
Tel. +49 (0)40 790 21 89-88
E-Mail: fs@pluecom.de

Über The Economist (http://www.economist.com)
Mit einem wachsenden globalen Publikum und einem Ruf für aufschlussreiche Analysen und Perspektiven auf jeden Aspekt des Weltgeschehens ist The Economist eine der anerkanntesten und am meisten gelesenen Publikationen zu aktuellen Themen weltweit. Zusätzlich zu den wöchentlichen Print- und Digitalausgaben und der Website veröffentlicht The Economist Espresso, eine tägliche Nachrichten-App, Global Business Review, ein zweisprachiges englisch-chinesisches Produkt und Economist VR, eine Virtual-Reality-App. Economist Radio produziert mehrere Podcasts pro Woche, und Economist Films produziert Kurz- und Langformat-Videos. The Economist unterhält starke Social Communities auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Snapchat, LINE, Medium und anderen sozialen Netzwerken. The Economist wurde mit vielen redaktionellen und Marketing-Auszeichnungen ausgezeichnet und wurde im Trusting News Project Report 2017 zur vertrauenswürdigsten Nachrichtenquelle gewählt.