Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Economist
Keine Meldung von The Economist mehr verpassen.

07.02.2020 – 12:42

The Economist

The Economist: Die Rolle der CEOs | Wahl in Thüringen | Coronavirus | Indische Poilzei | Sklaverei und Britische Universitäten |

The Economist: Die Rolle der CEOs | Wahl in Thüringen | Coronavirus | Indische Poilzei | Sklaverei und Britische Universitäten  |
  • Bild-Infos
  • Download

Wir haben in dieser Woche zwei Titelthemen. In der Amerikarubrik berichten wir über den Zustand der Demokraten, während die Präsidentschaftsvorwahlen an Fahrt aufnehmen. Alle Wahlkampagnen sind sich einig, dass das Ende der Amtszeit Donald Trumps Priorität hat. Aber die Favoriten, die sich nun mühsam durch New Hampshire schleppen, sind sich uneins darüber, was sie Amerika anstelle von Donald Trump bieten sollen. Die radikale Linke führt an, dass Amerika für die meisten Menschen nicht mehr funktioniert und neu strukturiert werden muss. Die Moderaten wiederum wollen reparieren. Eine Menge beruht darauf, welche Seite am Ende siegt. In jedem Fall haben die Moderaten die besseren Argumente. Sie haben die besseren Chancen, Donald Trump zu schlagen und Amerikas tatsächliche Probleme anzupacken.

In unseren anderen Ausgaben schauen wir uns an, was einen guten CEO ausmacht. Auf dem Papier befinden wir uns in einem goldenen Zeitalter für Chefs. Geschäftsführer haben große Macht. Die 500 Menschen, die Amerikas größte Firmen leiten, entscheiden über 26 Millionen Angestellte. Die Profite sind hoch und die Wirtschaft brummt. Die Bezahlung ist fantastisch; im Durchschnitt verdienen diese CEOs 13 Millionen Dollar. Trotzdem beschweren sich die Chefs zu Recht darüber, dass die Arbeit schwieriger wird. Ihre Rolle wird beeinträchtigt. Insbesondere ihr wichtigster Bereich, die Kontrolle über ihre großen Unternehmen und deren Kapitalfluss, ist im Wandel. Ebenso die Kontrolle darüber, wo und warum ihre Firmen arbeiten. Das hat großen Einfluss auf das Geschäft und auf alle, die die Karriereleiter erklimmen möchten.

Weitere Themen:

Deutschland

Die zersplitterten Länder. Eine Schock-Taktik der extremen Rechten in Thüringen veranschaulicht dramatisch die Folgen der zerfransten deutschen Politik.

Buttonwood

Zwei Stämme. Die Kulturkriege zwischen Ökonomen und der Wall Street.

Coronavirus

Rennen, nicht gehen. Wissenschaftler geben alles, um einen Impfstoff gegen den neuen Coronavirus zu entwickeln. Selbst wenn sie zu spät für diesen Ausbruch kommen, ist ihre Arbeit nicht umsonst.

Indiens Polizei

Die Polizeikräfte sind überarbeitet, schlecht ausgebildet, haben starke Vorurteile und sind stark politisiert.

Sklaverei und Britische Universitäten

Universitäten anaylsieren ihre dunkle Vergangenheit - und nutzen sie zu ihrem Vorteil.

Garnelenzucht in Asien

Gehirn vs. Garnele. Wie Technologie eine Industrie mit einem gerechtfertigten schlechten Ruf verändern könnte.

Graphic Detail

Airlines werden vom Coronavirus schwer getroffen. Die Geschichte vergangener Pandemien verheißt nichts Gutes für die Reiseindustrie.

THE ECONOMIST RADIO

Podcast

Donald Trump wird im Senat freigesprochen. Ein nicht überraschender Ausgang im Amtsenthebungs-Prozess des Präsidenten wird unvorhersehbare Konsequenzen für die Exekutivgewalt und die Kontrolle durch den Senat haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Friederike Sajdak | PLÜCOM 
Tel. +49 (0)40 790 21 89-88
E-Mail: fs@pluecom.de

Über The Economist (http://www.economist.com)
Mit einem wachsenden globalen Publikum und einem Ruf für aufschlussreiche 
Analysen und Perspektiven auf jeden Aspekt des Weltgeschehens ist The Economist
eine der anerkanntesten und am meisten gelesenen Publikationen zu aktuellen 
Themen weltweit. Zusätzlich zu den wöchentlichen Print- und Digitalausgaben und 
der Website veröffentlicht The Economist Espresso, eine tägliche 
Nachrichten-App, Global Business Review, ein zweisprachiges 
englisch-chinesisches Produkt und Economist VR, eine Virtual-Reality-App. 
Economist Radio produziert mehrere Podcasts pro Woche, und Economist Films 
produziert Kurz- und Langformat-Videos. The Economist unterhält starke Social 
Communities auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Snapchat, LINE, Medium und anderen 
sozialen Netzwerken. The Economist wurde mit vielen redaktionellen und 
Marketing-Auszeichnungen ausgezeichnet und wurde im Trusting News Project Report
2017 zur vertrauenswürdigsten Nachrichtenquelle gewählt.