Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von The Economist mehr verpassen.

25.04.2019 – 10:27

The Economist

Lara Boro wird neue Geschäftsführerin der Economist Group

Lara Boro wird neue Geschäftsführerin der Economist Group

LONDON - 25. April 2019 - The Economist Group hat angekündigt, Lara Boro zu ihrer neuen Vorstandsvorsitzenden zu berufen. Frau Boro wechselt von Informa, wo sie derzeit Vorstandsvorsitzende von Informa Intelligence ist. Sie wird die Position in der Economist Gruppe noch in diesem Jahr, nach dem Rücktritt von Chris Stibbs, dem derzeitigen Chief Executive, übernehmen.

Lord Deighton, Vorsitzender der Economist Group:

"Der Vorstand freut sich, Lara zur nächsten Geschäftsführerin der Economist Group zu ernennen. Sie verfügt über große Erfahrung sowohl im Business-to-Consumer- als auch im Business-to-Business-Informationsmarkt und ist bestens geeignet, die Gruppe durch die nächste Entwicklungsphase zu führen."

Lara Boro:

"Ich freue mich, Teil eines weltweit bekannten Medien- und Nachrichtendienstes zu werden. Noch nie gab es eine größere Notwendigkeit für alles, wofür The Economist steht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Teams und dem Vorstand, um sicherzustellen, dass das Vermächtnis des Economist für die kommenden Generationen erhalten bleibt."

Zusätzlich zu ihrer derzeitigen Rolle bei Informa war Lara Boro zuvor CEO, International bei der Top Right Group (ehemals EMAP) und hatte leitende Positionen bei CPA Global, der Financial Times und Mondex International inne.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Christoph Lapczyna | plümer)communications

Tel. +49 (0)40 790 21 89-90

E-Mail: cl@pluecom.de

Über The Economist Group
Die Economist Group basiert auf einer hochwertigen, unabhängigen Analyse, die
sich durch alle ihre Geschäftsbereiche zieht. Die Gruppe mit Sitz in London, die
eine globale Leserschaft und Kundenbasis bedient, veröffentlicht Print- und
digitale Produkte, produziert globale Veranstaltungen und bietet eine Reihe von
Abonnements und anderen Dienstleistungen für Kunden und Leser an. Zu den
Hauptgeschäftsbereichen gehören die Zeitung The Economist sowie die Forschungs-
und Analysedivision The Economist Intelligence Unit.