Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Skoda Auto Deutschland GmbH

11.05.2011 – 15:54

Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO DEUTSCHLAND testet bei der AvD-Sachsen-Rallye in Zwickau

Weiterstadt (ots)

Am 13. und 14. Mai 2011 beginnt für die Deutschen Rallyemeister Matthias Kahle und Peter Göbel die neue Saison. Mit dem über die Winterpause optimierten SKODA Fabia S2000 starten die Rekordmeister bei der AvD-Sachsen-Rallye. Ihre jungen Teamkollegen Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk sind beim Auftakt der Deutschen Rallye Serie (DRS) ebenfalls dabei. Das Team von SKODA AUTO DEUTSCHLAND nutzt die Rallye mit 147 Kilometern Wertungsprüfung und einer Gesamtdistanz von 403 Kilometern als reinen Test für die Starts in der Intercontinental Rally Challenge (IRC).

Beide SKODA Fabia S2000 entsprechen jetzt dem aktuellen technischen Stand für diese Saison. Über die Winterpause erhielten die flinken Allradler vor allem eine optimierte Radaufhängung mit verbreiterter Spur und mit einer besseren Gewichtsverteilung. Zudem verfügen die rund 270 PS starken Rallyewagen über ein erweitertes Sicherheitspaket.

"Ich freue mich, nach sieben Monaten Pause endlich wieder im Fabia S2000 zu sitzen", sagt Matthias Kahle, der mit dem SKODA im vergangenen Jahr seinen siebten deutschen Meistertitel gefeiert hat. "Wir treten in Sachsen das einzige Mal in dieser Saison vor unseren deutschen Fans an. Aber wir nutzen die Rallye nur zum Testen und Abstimmen unserer Autos vor den internationalen Starts in der IRC."

Für den aus dem sächsischen Görlitz stammenden deutschen Rekordmeister ist ein Start in seiner Heimat immer etwas Besonderes - nicht zuletzt wegen der überaus begeisterungsfähigen und treuen Fans. "Für unseren Einsatz wünsche ich mir vor allem gutes Wetter", so der 42-jährige Rallyeprofi.

Für Mark Wallenwein und Copilot Stefan Kopczyk hat die Saison bereits im Januar mit der Rallye Monte-Carlo begonnen. In der Zwischenzeit hat auch sein Fabia S2000 ein Update auf die aktuelle Spezifikation bekommen. "Auch wir wollen die AvD-Sachsen-Rallye so gut wie möglich nutzen, um unser Auto für die internationalen Einsätze abzustimmen", betont der von der ADAC Stiftung Sport unterstützte Wallenwein. "Ich bin ganz gespannt, wie sich der Fabia mit dem überarbeiteten Fahrwerk anfühlt."

Zum ersten Mal sind die beiden Fabia S2000 von SKODA AUTO DEUTSCHLAND bei der Test-Wertungsprüfung am Donnerstag (12. Mai 2011) mit dabei, die von 18 bis 21 Uhr in Hauptmannsgrün südwestlich von Zwickau ausgetragen wird. Am Freitag (13. Mai 2011) erfolgt der Start des ersten Autos ab 16.30 Uhr auf dem Kornmarkt im Zentrum von Zwickau. Dorthin kehren die Fahrzeuge auch zum Service zurück. Am Samstag (14. Mai 2011) startet das erste Auto um 9 Uhr (Kornmarkt). Die Zielankunft ist für 16.13 Uhr am Kornmarkt geplant.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126
Telefax 06150 / 133129
Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH