Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda: Neues Schulungszentrum für die Lackiererei

Mlada Boleslav / Weiterstadt (ots) -

   - Qualifizierung der Mitarbeiter wichtiger Baustein der 
     Wachstumsstrategie
   - Insgesamt siebtes Schulungszentrum in einem Skoda Werk
   - Bislang fast 10.000 Mitarbeiter geschult
   - Weitere Schulungszentren in aller Welt in Vorbereitung 

Skoda investiert weiter stark in die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nun ist ein neues Schulungszentrum für die Lackiererei im Stammwerk Mlada Boleslav eröffnet worden. Es ist das insgesamt siebte Schulungszentrum des Unternehmens. Die Mitarbeiter der Produktion erhalten in diesen Einrichtungen umfassendes Know-How in allen Produktionsbereichen. Für den tschechischen Hersteller ist die permanente Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein wichtiger Beitrag zur Wachstumsstrategie des Unternehmens.

"Das neue Schulungszentrum bietet für das intensive und realitätsnahe Üben der relevanten Prozesse und Tätigkeiten in der Lackiererei optimale Bedingungen", erläutert Michael Oeljeklaus, Vorstandsmitglied für den Bereich Produktion und Logistik. "Skoda wird in den kommenden Jahren stark wachsen und seine Verkäufe bis 2018 verdoppeln. Das damit verbundene Hochfahren der Produktion in unseren Werken stellt hohe Anforderungen an die gesamte Produktionsmannschaft. Es ist wie im Spitzensport: nur tägliches und permanentes Training sichert den hohen Leistungsstand. Das ist jetzt in der Lackiererei perfekt möglich."

Oeljeklaus kündigte darüber hinaus den Bau weiterer Schulungseinrichtungen an: "Wir werden weiter in die hohe und weltweit anerkannte Fertigungskompetenz unserer Produktionsmannschaft investieren und haben weitere Maßnahmen in Vorbereitung. In Kürze werden wir in allen Skoda Werken weltweit weitere Trainingszentren eröffnen."

Bereits heute verfügt der tschechische Hersteller über ein dichtes Netz an Trainingseinrichtungen an seinen Produktionsstandorten. So gibt es sogenannte Lean-Zentren in den drei tschechischen Skoda Werken sowie Trainingszentren für die Bereiche Karosseriebau, Motorenfertigung, Logistik und Fahrzeugmontage. Insgesamt wurden bis heute annähernd 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Bereichen geschult.

Das neue Lackiererei-Schulungszentrum umfasst mehrere Bereiche und wurde nach neuesten Anforderungen dieses Bereichs aufgebaut. Unterschiedliche Lackiertechniken und das Arbeiten mit echten Karosserien und Anbauteilen - alle relevanten Schritte und Tätigkeiten der Karosserielackierung werden nach modernsten Erkenntnissen trainiert. Dabei ist die Lackierstraße funktionstüchtig, so dass die Mitarbeiter die erforderlichen Tätigkeiten in Bewegung trainieren können. Für die theoretische Ausbildung steht zudem ein Präsentationsraum mit neuester Technik zur Verfügung.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126
Telefax 06150 / 133129
Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: