Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Wieczorek-Zeul weist Kritik an Entwicklungsetat zurück

    Berlin (ots) - Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) hat die Kritik von Hilfsorganisationen zurückgewiesen, wonach die deutsche Entwicklungshilfe statistisch nur deshalb gestiegen sei, weil die Entschuldung des Irak und Nigerias mit ein gerechnet werde. "Die Behauptung ist absurd", sagte die Politikerin dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel am Sonntag.  "Wir haben im Haushalt 2006 und 2007 reale Mittelsteigerungen von jeweils rund 300 Millionen Euro erreicht." Die Ministerin wies darauf hin, dass der Schuldenerlass sehr wichtig sei, wie etwa das Beispiel Tansanias zeige. "Dort gehen nun statt 800 000 Kindern 1,6 Millionen Kinder zur Schule", sagte   sie.

Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de  

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: