Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Wirtschaftssenator erwartet noch 2006 sinkende Strompreise in Berlin

    Berlin (ots) - Für Berlin erwartet die Wirtschaftsverwaltung noch in diesem Jahr sinkende Strompreise. In der geltenden Strompreisgenehmigung, die der Wirtschaftssenator im März unterzeichnet hat, sei eine Klausel enthalten, wonach die Versorger die Strompreise  senken müssten, sobald die Netznutzungsentgelte sinken. "Die Neufestsetzung der Netzentgelte wird voraussichtlich noch in diesem Jahr zu einer Senkung der Strompreise in Berlin führen", sagte Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS/Linkspartei) dem Tagesspiegel. Er appellierte zudem an die Unternehmen, Preissenkungen an der Strombörse an die Verbraucher weiterzugeben.

    Inhaltliche Nachfragen bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Tel. 030/26009-260

Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: