Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Offene Personalien im Kanzleramt behindern Planung des Energiegipfels

    Berlin (ots) - Zwei Personalfragen im Kanzleramt erschweren die Planung des Energiegipfels, den Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bis Ende März abhalten will. Nach Informationen des Tagesspiegels (Donnerstagausgabe) aus Regierungskreisen übernimmt Ulrich Roppel, bisher Direktor der Bundesknappschaft, am kommenden Montag die Leitung der Abteilung im Kanzleramt, die auch für Umweltfragen zuständig ist. Der Abteilungsleiter Wirtschaft und Finanzen, der den Gipfel mitvorbereiten soll, ist dagegen noch nicht gefunden. "Die Gespräche laufen noch", hieß es.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: