Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Künast: Wulff wird es schwer haben

Berlin (ots) - Berlin - Die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Renate Künast, hat sich skeptisch über die Erfolgsaussichten des neuen Bundespräsidenten gezeigt. "Christian Wulff kann ein guter Präsident werden. Aber er wird es schwer haben", sagte Künast dem Tagesspiegel (Samstagausgabe). Die Begeisterung für Wulffs Gegenkandidaten Joachim Gauck habe gezeigt, dass sich die Menschen sich "in einer schweren Vertrauenskrise" der Demokratie nach einem Sinnstifter sehnten. Die Erwartung laute, dass der neue Präsident das riesige Defizit an Vertrauen ausgleiche, dass die schwarz-gelbe Bundesregierung verursacht habe. "Ob Christian Wulff sie erfüllen kann - ich weiß es nicht", meinte Künast. Zum Auftritt des neuen Präsidenten vor Bundestag und Bundesrat am Freitag äußerte sich die Grünen-Politikerin zurückhaltend. Sie warte "weiter auf seine erste Grundsatzrede", sagte sie.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: