Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Unions-Fraktionschef: 80000 Kinder ohne Schulabschluss pro Jahr - "das kann nicht so bleiben" /"Brauchen gemeinsame nationale Anstrengung"

    Berlin (ots) - Berlin. Unions-Fraktionschef Volker Kauder plädiert für gemeinsame Anstrengung von Bund und Ländern, um die hohen Schulabbrecherquoten zu senken. "Dass jedes Jahr 80 000 junge Menschen die Schule ohne Abschluss verlassen, das kann so nicht bleiben", sagte Kauder dem "Tagesspiegel am Sonntag". Als Bundespolitiker wisse er, dass diese jungen Leute mit den Mitteln der Bundesagentur für Arbeit ausbildungsfähig gemacht werden müssten. "Deshalb haben wir alle, Bund und Länder, ein Interesse an der gemeinsamen nationalen Anstrengung zur Lösung dieses Problems. Ich wünsche mir, dass wir ab 2008 jedes Jahr Zehntausende weniger haben, die ohne Schulabschluss ins Leben gehen."

    Bei Nennung der Quelle Tagesspiegel stehen Ihnen die genannten Zitate zur freien Verfügung. Nachfragen unter 030 26009 421.

    Herzliche Grüße Armin Lehmann

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: