PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Musikrat gGmbH mehr verpassen.

23.02.2021 – 11:20

Deutscher Musikrat gGmbH

Einladung zur Online-Pressekonferenz „Geschlechterverteilung in deutschen Berufsorchestern“

Einladung zur Online-Pressekonferenz „Geschlechterverteilung in deutschen Berufsorchestern“
  • Bild-Infos
  • Download

Einladung zur Online-Pressekonferenz „Geschlechterverteilung in deutschen Berufsorchestern“

Deutsches Musikinformationszentrum stellt Erhebung vor –

geeignet zur Berichterstattung am Internationalen Frauentag

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Deutsche Musikinformationszentrum (miz), eine Einrichtung des Deutschen Musikrates, hat in einer umfassenden Vollerhebung die Geschlechterverteilung in deutschen Berufsorchestern untersucht. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit den Partnern Deutsche Orchestervereinigung und Deutscher Bühnenverein am Dienstag, 2. März, um 10 Uhr in einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Zu den untersuchten Aspekten der Studie gehören folgende Fragestellungen:

  • Wie viele Frauen musizieren in deutschen Berufsorchestern?
  • Wie sind Frauen in den einzelnen Stimmgruppen vertreten?
  • Wie viele Frauen nehmen höhere Dienststellungen (Konzertmeister*in, Solo u.a.) ein?

In der Pressekonferenz stellt der Leiter des Deutschen Musikinformationszentrums, Stephan Schulmeistrat, mit seinem Team die Ergebnisse, die auch als Infografikposter aufbereitet wurden, vor. Anschließend laden wir Sie zu einer Diskussionsrunde ein. Zu den Speakern zählen Expertinnen und Experten aus der Orchesterlandschaft:

  • Ruth Ellendorff – Tubistin Oldenburgisches Staatsorchester
  • Marc Grandmontagne – Geschäftsführender Direktor Deutscher Bühnenverein
  • Gerald Mertens – Geschäftsführung Deutsche Orchestervereinigung
  • Susann Eichstädt – Stellvertretende Generalsekretärin Deutscher Musikrat e.V.
  • Christine Christianus – Frauenbeauftragte Staatsorchester Saarbrücken
  • Moderation: Barbara Haack

Die Online-Pressekonferenz wird mit Hilfe der Kommunikationssoftware Zoom Webinare übertragen. Ein Zoom-Konto oder eine Vorabmeldung ist nicht notwendig.

Um an der Pressekonferenz teilzunehmen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

https://us02web.zoom.us/j/82297856861?pwd=bk9ESHdUSkxYWWl5RDZGdFpnRUJGdz09

Kenncode: 058124

Die Konferenz beginnt am Dienstag, 2. März 2021, 10:00 Uhr

Die Diskussionsrunde wird mitgeschnitten, wobei nur die Gesprächsteilnehmer sichtbar sein werden. Mit Ihrer Einwahl erklären Sie sich damit einverstanden.

Eine digitale Pressemappe wird im Anschluss an die Veranstaltung an den bestehenden Presseverteiler versandt. Sollte Ihre Adresse nicht zum Bestand unseres Presseverteilers gehören, freuen wir uns über eine Mail an steinbeck@musikrat.de.

Bitte beachten Sie die Sperrfrist 8. März (Weltfrauentag).

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns!

Kontakt:

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Stephan Schulmeistrat, Leiter Deutsches Musikinformationszentrum
Tel.: 0228 – 2091 185, schulmeistrat@musikrat.de
Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Dr. Anke Steinbeck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 165, steinbeck@musikrat.de 
Weitere Storys: Deutscher Musikrat gGmbH
Weitere Storys: Deutscher Musikrat gGmbH