Europa-Park

Schlittschuhe, Riesenrad & Achterbahn - Traumhafte Winterzeit im Europa-Park

2 Audios

  • BmE_Wintersaison.mp3
    MP3 - 1,4 MB - 01:32
    Download
  • OTP_Wintersaison.mp3
    MP3 - 1,7 MB - 01:48
    Download

Ein Dokument

Rust (ots) - Anmoderationsvorschlag:

Die ersten Schneeflocken sind bereits gerieselt, überall duftet es nach gebrannten Mandeln und Glühwein und es hallen stimmungsvolle Lieder durch die Straßen: Die Adventszeit ist endlich da! Doch nicht nur in den Städten und Dörfern weihnachtet es, auch der Europa-Park verwandelt sich ab dem 26. November in ein Winterwunderland. Was genau es da zu sehen und zu erleben gibt, weiß Helke Michael.

Sprecherin: Wie es sich für die Vorweihnachtszeit gehört, wird natürlich auch im Europa-Park Besinnlichkeit ganz groß geschrieben, schwärmt Jakob Wahl, der für das Winterwunderland mitverantwortlich ist.

O-Ton 1 (Jakob Wahl, 0:10 Min.): "Wir haben zweieinhalbtausend verschneite Tannen, wir haben zehntausend Christbaumkugeln im Park verteilt. Das kann man alles wunderbar beobachten von oben von unserem 55-Meter-hohen Riesenrad 'Bellevue'."

Sprecherin: Tolle Wintershows wie die Zirkus-Revue und auch die neue Winterparade lassen die Herzen aller großen und kleinen Winterfans höher schlagen. Aber auch die Action kommt nicht zu kurz:

O-Ton 2 (Jakob Wahl, 0:11 Min.): "Wir haben wunderbare Skibobs auf einer kleinen Winterrampe. Aber wir haben natürlich auch unsere zahlreichen Attraktionen, die auch im Winter für Begeisterung sorgen. Zum Beispiel unsere Holzachterbahn 'Wodan', die über die Holzbahn brettert."

Sprecherin: Auf die kleinen Abenteuerfreunde wartet im irischen "Limerick Castle" eine riesige Indoor-Spielewelt. Außerdem hat sich hoher Besuch vom Nordpol angesagt:

O-Ton 3 (Jakob Wahl, 0:06 Min): "Natürlich wunderbar - im 'Postamt Himmelspforten' können die Kinder dem Weihnachtsmann höchstpersönlich ihre Wünsche ins Ohr flüstern."

Sprecherin: Und noch etwas darf im Winterwunderland nicht fehlen - die Magie.

O-Ton 4 (Jakob Wahl, 0:16 Min): "Mein persönliches Highlight ist 'Magic Ice'. Das ist unsere neue Skulpturenausstellung mit Eis-Skulpturen, die bis zu vier Meter hoch sind, die einen so ein bisschen auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Europa-Parks mitnehmen. Und wem das zu frostig ist: Wir haben auch noch eine Janosch-Ausstellung mit Illustrationen von diesem berühmten Künstler."

Sprecherin: Aufwärmen oder stärken können Sie sich natürlich überall im Park. Entweder in einem der vielen Restaurants und Cafés oder - passend zur Jahreszeit - auf dem wunderbaren Weihnachtsmarkt im Schlosspark.

Abmoderationsvorschlag:

Der Europa-Park hat vom 26. November 2016 bis zum 08. Januar 2017 (außer am 24./25. Dezember) sowie vom 13. bis 15. Januar für Sie offen. Mehr dazu finden Sie im Internet unter www.europapark.de. Übrigens: Wer am 30. November 2016 mit rotem Mantel, Zipfelmütze und weißem Rauschebart verkleidet den Europa-Park besucht, darf sich über einen vergünstigten Eintritt freuen!

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Corina Zanger, Unternehmenskommunikation
Projektleitung Mack Creative, Presse-Events und VIP Management
Tel.: +49 (7822) 77-14140, Fax: +49 (7822) 77-14105
E-Mail: corina.zanger@europapark.de

Original-Content von: Europa-Park, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europa-Park

Das könnte Sie auch interessieren: