ProSieben

Aktueller Programmablauf ProSieben für Mittwoch, den 28.12.2005

Unterföhring (ots) -

04:50 AVENZIO - Schöner leben!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/avenzio/
         Thema u. a.: "Besser wohnen" in Ingolstadt
         (Wdh vom 27.12.2005, 12:00)
         Magazin

05:50 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: Essen für Babies
         (Wdh vom 27.12.2005, 13:00)
         Magazin

06:40 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: Hotel Sacher (Teil 1)
         (Wdh vom 27.12.2005, 17:00)
         Magazin

07:40 Galileo
         Thema u. a.: Rosen aus Kolumbien
         (Wdh vom 27.12.2005, 19:00)
         Magazin

08:40 We are Family! So lebt Deutschland.
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/waf/
         Thema: "Die Pommes-Familie"
         (Wdh vom 27.12.2005, 14:00)
         Magazin

09:00 Er sagt, sie sagt
         (Wdh vom 27.12.2005, 14:25)
         Show

10:00 Eure letzte Chance
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/letzte-chanc
         e/
         Real Life Doku, D, 2005
         Serie
         Moderation: Jo Zawadzki, Indra Gerdes
         Beziehungsberater Jo Zawadzki und Ermittlerin Indra
         Gerdes decken in "Eure letzte Chance" das
         Geheimnis hinter jeder Beziehung auf. Heute mit
         folgenden Fällen: "Schlank um jeden Preis" und
         "Ungezügelte Leidenschaft".

11:00 talk talk talk
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/talktalktalk/
         Show
         Moderation: Sonya Kraus

12:00 AVENZIO - Schöner leben!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/avenzio/
         Thema u. a.: "Deko-Tipp" (Teil 2)
         Magazin
         Moderation: Daniela Fuß
         Themen u. a.: Fachwerkhof: Auf dem 132 Jahre
         alten Gehöft der elfköpfigen Familie Bartels wird es
         nie langweilig, da es immer etwas zu restaurieren
         gibt ... / "Nordisch by nature - Familie Harders-
         Janßen baut sich ihr Traumhaus": Die Bäume für
         den Garten von Familie Harders-Janßen werden
         angeliefert ... / "Besser wohnen" in Ingolstadt: Die
         Männer-WG bekommt eine schicke und praktische
         Sitzbank ... / "Deko-Tipp" (Teil 2): Wie man mit
         Acrylfarben individuelle Bilder malen kann ...

13:00 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: "Kidstalk"
         LIVE
         Magazin
         Moderation: Silvia Laubenbacher
         Themen u. a.: "Arbeitslose siedeln innerhalb
         Europas um" (Teil 2): "SAM" zeigt, wie Familie
         Lehman ihren neuen Alltag in Norwegen meistert ... /
         "Kidstalk": "taff" befragt Kinder, was sie von unserer
         neuen Kanzlerin halten ...

14:00 We are Family! So lebt Deutschland.
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/waf/
         Thema: "Fünf unter einem Dach"
         Magazin
         Oliver Hurst und seine Frau Tanja Mangold erfüllten
         sich den Traum von einem Hügelhaus. Doch
         während des Baus gab es so viel Stress, dass die
         Beziehung in die Brüche ging. Trotzdem leben die
         beiden mit ihren Kindern und den neuen Partnern
         unter einem Dach ...

14:25 Er sagt, sie sagt
         Show

15:20 Race the Sun - Im Wettlauf mit der Zeit
         (Race The Sun)
         Abenteuer, USA, 1996
         (92 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Charles T. Kanganis
         Drehbuch: Barry Morrow
         Komponist: Graeme Revell
         Kamera: David Burr
         Schnitt: Wendy Greene Bricmont
         Darsteller (Rolle)
         James Belushi (Frank Machi)
         Halle Berry (Sandra Beecher)
         Kevin Tighe (Jack Fryman)
         Casey Affleck (Daniel Webster)
         Eliza Dushku (Cindy Johnson)
         Anthony Ruivivar (Eduardo Proz)
         Steve Zahn (Hans Kooiman)
         J. Moki Cho (Gilbert Tutu)
         Nadja Pionilla (Oni Nagano)
         Die Kona Pali-Highschool auf Hawaii ist keineswegs
         eine Eliteschule - vielmehr stammen die meisten
         Schüler aus sehr bescheidenen, teilweise sogar aus
         armen Verhältnissen. Eine dementsprechende
         Lebenseinstellung legen sie auch an den Tag: Null
         Bock und No Future ist ihre Devise. Die neue und
         hoch motivierte Lehrerin Sandra gibt ihr Bestes, um
         die Kids aus ihrer Lethargie zu reißen und hat eine
         ziemlich interessante Idee: Sie entwickelt mit den
         Schülern ein Solarmobil ...
         Regisseur Charles T. Kanganis lieferte mit "Race the
         Sun" ein bildgewaltiges Abenteuer, das an
         atemberaubenden Locations im australischen
         Outback gedreht wurde. Das Ensemble, das bis in
         die Nebenrollen wundervoll besetzt ist, liefert
         durchwegs überzeugende Arbeit ab.
         Hintergrundinformation:
         Am 25. Mai 2006 ist es so weit: "X-Men 3" startet in
         den deutschen Kinos. Zum Cast gehören diesmal
         neben Halle Berry, die erneut in die Rolle der Storm
         schlüpft, u. a. Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian
         McKellen, Famke Janssen und Anna Paquin. Die
         Dreharbeiten finden derzeit unter der Regie von Brett
         Ratner ("After the Sunset", "Rush Hour") statt.
         Casey Affleck - der Bruder von Ben - ging nach der
         Highschool nach Kalifornien, wo er in "To Die For"
         (1995) neben Joaquin Phoenix seinen großen
         Durchbruch landete. Anschließend studierte er am
         College der George Washington University und der
         Columbia University, setzte aber gleichzeitig seine
         Schauspielerkarriere fort. Derzeit steht er für den
         Western "The Assassination of Jesse James"
         (Regie: Andrew Dominik) neben Brad Pitt vor der
         Kamera.

17:00 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: Hotel Sacher, Teil 2
         LIVE
         Magazin
         Moderation: Stefan Gödde, Annemarie Warnkross
         Themen u. a.: Hotel Sacher, Teil 2: Die größte
         Baustelle Wiens ist derzeit das Luxushotel Sacher.
         Unbemerkt von den Hotelgästen muss ein 30
         Millionen teurer Umbau über die Bühne gehen - eine
         Herausforderung! / OP-Pfusch: Seit einer
         Lidstraffung ist die Augenpartie von Inge S. total
         vernarbt. Jetzt soll eine zweite OP Abhilfe schaffen.
         "taff" begleitet die 52-Jährige auf dem Weg zu einem
         "schöneren Leben" ...

18:00 Die Simpsons
         (The Simpsons)
         Ist alles hin, nimm Focusin!
         (Brother's Little Helper)
         Comedy, , USA, 1998
         Zeichentrick
         Regie: Mark Kirkland
         Drehbuch: George Meyer
         Animation: Eric Loudon, Reid Kramer
         Komponist: Danny Elfman
         Als Bart in der Schule ausrastet, wird er unter
         Drogen gesetzt. Diese Drogen bewirken zum einen,
         dass er sich voll und ganz auf seine Schularbeiten
         konzentrieren kann, haben jedoch auch
         Nebenwirkungen. Bald stellt sich heraus, dass diese
         unerwünschten Wirkungen bei Bart ungewöhnlich
         stark zutage treten: Er entwickelt schier
         übersinnliche Fähigkeiten und schafft es, eine
         Verschwörung innerhalb der Major League Baseball
         aufzudecken ...

18:30 Die Simpsons
         (The Simpsons)
         Homer als Restaurantkritiker
         (Guess Who's Coming to Criticize Dinner)
         Comedy, , USA, 1999
         Zeichentrick
         Regie: Nancy Kruse
         Drehbuch: Al Jean
         Animation: Eric Loudon, Reid Kramer, Steve Ingram
         Komponist: Danny Elfman
         Homer bekommt einen Job als Restaurantkritiker bei
         der Zeitschrift "Springfield Shopper". Dazu braucht er
         natürlich Lisas Unterstützung, die ihm als
         "Ghostwriter" hilft. Homer ist voll des Lobes über alle
         Restaurants, was ihm Probleme mit seinem Verleger
         einbringt. Also schwenkt er um und lässt an den
         Gastronomen der Stadt kein gutes Haar mehr. Dies
         treibt die Restaurantbesitzer von Springfield dazu,
         ein letztes, ganz spezielles Menü für Homer zu
         kreieren.

19:00 Galileo
         Thema u. a.: "Emirates Palace", das luxuriöseste
         Hotel der Welt
         Magazin
         Moderation: Aiman Abdallah
         Das größte Hotel der Welt: Das neue Emirates
         Palace in Abu Dhabi ist das luxuriöse und - mit
         einem Kilometer Länge -das größte Hotel der Welt.
         "Galileo" entführt den Zuschauer in die exklusivste
         Luxus-Welt, die der Orient zu bieten hat. /
         Benzinspar-Tipps: In Sprit-Sparschulen wird erklärt,
         wie Benzin gespart werden kann. "Galileo" hat deren
         Tipps getestet ... / "Stimmt's oder stimmt's nicht?":
         Dürfen Polizisten, die verdeckt ermitteln,
         Verkehrsregeln missachten?

20:00 NEWSTIME
         Nachrichten

20:15 Vorsicht ...! Der Comedy-Ratgeber von A bis Z
         Teil eins: "Vorsicht Kinder!"
         Show
         Wie erklärt ein Vater seiner 13-jährigen, leicht
         übergewichtigen und pickeligen Tochter, warum
         Robbie Williams sie wahrscheinlich niemals heiraten
         wird, während er gleichzeitig darüber nachdenkt,
         warum er das Thema Verhütung nicht etwas ernster
         genommen hat? "Vorsicht Kinder! - Der Comedy-
         Ratgeber von A bis Z" liefert die Antworten auf die
         quälenden und oft unangenehmen Fragen, die der
         Nachwuchs stellt. Von A wie "Aufklärung" bis Z wie
         "Zu Hause ausziehen".

21:15 The Ladies Man
         (The Ladies Man)
         Komödie, USA, 2000
         (72 Min.)
         Free-TV-Premiere
         Spielfilm
         Regie: Reginald Hudlin
         Drehbuch: Dennis McNicholas, Tim Meadows,
         Andrew Steele
         Komponist: George S. Clinton, Marcus Miller
         Kamera: Johnny E. Jensen
         Schnitt: Earl Watson
         Darsteller (Rolle)
         Tim Meadows (Leon Phelps)
         Karyn Parsons (Julie Simmons)
         Julianne Moore (Audrey)
         Will Ferrell (Lance DeLune)
         Tiffani-Amber Thiessen (Honey DeLune)
         Lee Evans (Barney)
         Billy Dee Williams (Lester)
         John Witherspoon (Scrap Iron)
         Sofia Milos (Cheryl)
         Leon Phelps, Moderator bei einem Radiosender in
         Chicago, hält sich für den größten Lover. In seinen
         Sendungen überschüttet er die Hörer mit
         Geschichten aus seinem reichhaltigen
         Erfahrungsschatz. Als er eines Tages den Mund zu
         voll nimmt, wird er gefeuert. Doch die Suche nach
         einem neuen Job dauert nicht lange: In einem
         anonymen Brief bittet ihn "Sweet Thing", zu ihr - und
         ihrem Geld - zurückzukehren. Doch um welche
         seiner Ex-Geliebten mag es sich dabei handeln?
         Die US-Comedy-Stars Lee Evans und Will Ferrell
         ziehen in dieser turbulenten Komödie alle Register
         ihres Könnens - und nicht zuletzt Hauptdarsteller Tim
         Meadows. Er ging aus der bekannten NBC-Comedy-
         Reihe "Saturday Night Life" hervor - ebenso wie
         seine berühmte Kollegen: Eddie Murphy, John und
         James Belushi, Dan Aykroyd, Bill Murray ...
         Hintergrundinformation:
         Julianne Moore hat vor kurzem unter der Regie von
         Joe Roth "Freedomland" abgedreht. Das Drama
         handelt von einer Entführung, die sich vor dem
         Hintergrund schwelender Rassenkonflikte abspielt.
         Der Roman von Richard Price sollte bereits vor zwei
         Jahren von Michael Winterbottom verfilmt werden,
         landete aber schließlich in den Händen von Joe
         Roth. Die männliche Hauptrolle spielt Samuel L.
         Jackson, der Deutschlandstart ist für den 16. März
         2006 vorgesehen.
         Noch eine Sport-Komödie: Rob Schneider, David
         Spade und Jon Heder sind die "Bench Warmers".
         Weil sie als Kinder beim Sport oft auf der Bank
         sitzen mussten, gründen die Männer ein Baseball-
         Trio und treten gegen neunköpfige Teams der
         Kinder-Liga an. Auch die Nebenrollen sind
         hervorragend besetzt: Tim Meadows ist dabei,
         zusammen mit Jon Lovitz, Craig Kilborn und Adam
         Sandler, der übrigens die Idee zu dem Film hatte.
         "The Bench Warmers" kommt am 6. Juli 2006 in die
         deutschen Kinos.

22:45 Surround
         Breakdown
         (Breakdown)
         Thriller, USA, 1997
         (82 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Jonathan Mostow
         Drehbuch: Jonathan Mostow, Sam Montgomery
         Komponist: Basil Poledouris
         Kamera: Douglas Milsome
         Schnitt: Derek G. Brechin, Kevin Stitt
         Darsteller (Rolle)
         Kurt Russell (Jeff Taylor)
         J. T. Walsh (Red Barr)
         Kathleen Quinlan (Amy Taylor)
         M. C. Gainey (Earl)
         Jack Noseworthy (Billy)
         Rex Linn (Sheriff Boyd)
         Ritch Brinkley (Al)
         Moira Harris (Arleen)
         Kim Robillard (Deputy Len Carver)
         Jeff Taylor hat zusammen mit seiner Frau Amy
         mitten in der Wüste eine Autopanne. Mit einem
         zwielichtigen Trucker fährt Amy zur nächsten
         Tankstelle, um Hilfe zu holen. Als Jeff inzwischen
         den Wagen selbst wieder in Gang bringt und zur
         Tankstelle fährt, will dort niemand seine Frau
         gesehen haben. Er prallt auf eine Wand von
         Ignoranz und Feindseligkeit. Ganz auf sich allein
         gestellt, zieht Jeff alle Register, um Amy zu finden.
         Ein inszenatorisch und fotografisch hervorragender
         Thriller der Produzenten Dino und Martha De
         Laurentiis, die Kurt Russell als Hauptdarsteller
         wollten: "Kurt ist der klassische Jedermann. Er wirkt
         verletzlich und sieht gut aus. Das macht ihn sowohl
         für Männer als auch Frauen attraktiv."
         Hintergrundinformation:
         Kurt Russell steht gerade für den Actioner
         "Poseidon" neben Josh Lucas, Richard Dreyfuss,
         Emmy Rossum und Mike Vogel vor der Kamera. Das
         von Wolfgang Petersen nach einem Roman von Paul
         Gallico inszenierte Remake des Klassikers "Die
         Höllenfahrt der Poseidon" von 1972 mit Gene
         Hackman in der Hauptrolle erzählt die Geschichte
         des havarierten Kreuzfahrtschiffes Poseidon und den
         verzweifelten Kampf ihrer Passagiere ums
         Überleben. Der Deutschlandstart ist für den 11. Mai
         2006 geplant.
         J.T. Walsh, der für seine Leistung in "Breakdown"
         mit dem "Saturn Award" als bester Nebendarsteller
         ausgezeichnet wurde, starb am 27. Februar 1998 im
         Alter von 54 Jahren an einem Herzinfarkt. So sind
         auch seine beiden letzten Kinofilme - "Pleasantville"
         und "Verhandlungssache" - ihm gewidmet worden.

00:15 Bazar
         Kurzfilm, D, 2005
         (2 Min.)
         Deutschland-Premiere
         Spielfilm
         Regie: Markus Sehr, Mathias Krämer
         Darsteller (Rolle)
         Hakan Can (Tarek)
         Michael Jäger (Bernd)
         Doreen Dietl (Karin)
         Autonarr Tarek, Ende 20 und Sohn syrischer Eltern,
         jobbt während seines Studiums bei einem
         Gebrauchtwagenhändler. Auch wenn er sehr auf
         sein Äußeres bedacht ist: Für Tarek zählen die
         inneren Werte, Vorurteile sind ihm fremd. Als der
         konservative Bankkaufmann Bernd und seine Frau
         Karin bei ihm ein Auto kaufen wollen, ist Ärger
         vorprogrammiert: Obwohl Tarek sehr freundlich ist,
         begegnet ihm Bernd mit Misstrauen. Schließlich
         ignoriert er Tareks Ratschläge - mit fatalen Folgen.

00:20 ProSieben Reportage
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/reportag
         e/
         Der schnellste Job der Welt - Die Achterbahn-
         Dynastie
         Magazin
         Autor: Tobias Schtreck
         Achterbahnen - für die einen ein Albtraum, für die
         anderen ein Mordsvergnügen. Immer aufwändiger
         wird die Technik, immer teurer die Realisierung des
         Nervenkitzels. Die "ProSieben Reportage" begleitet
         die "Achterbahnnomaden", Männer, die das ganze
         Jahr um den Globus ziehen und ihr Leben dem
         Aufbau der High-Tech-Monster gewidmet haben.

01:10 ProSieben Reportage
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/reportag
         e/
         In zwölf Gängen um die Welt - Der Wettkampf der
         Edelköche
         (Wdh vom 21.12.2005, 23:00)
         Magazin

01:55 ProSieben Spätnachrichten
         Nachrichten

02:00 ProSieben Night-Loft
         Show

03:30 Eure letzte Chance
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/letzte-chanc
         e/
         Real Life Doku, D, 2005
         (Wdh vom 28.12.2005, 10:00)
         Serie

04:25 "taff" Spezial
         Thema: "Ordnungsamt Krefeld /
         Fahrkartenkontrolle Essen"
         (Wdh vom 27.12.2005, 03:30)
         Magazin

Rückfragen bitte an:
Tel.: (089) 950 71 323

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: