medi GmbH & Co. KG

Stumpfstrumpf anerkanntes Hilfsmittel bei Phantomschmerz (mit Bild)
Neu: Hilfsmittelnummer für den medi RELAX Night Care

Hilfsmittelnummer ebnet Versorgungsweg: Der medi RELAX Night Care Stumpfstrumpf ist jetzt von der Leistungspflicht der Krankenkassen umfasst. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/medi GmbH & Co. KG"

Bayreuth (ots) - Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen hat den Stumpfstrumpf medi RELAX Night Care in das Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen. Er ist ab sofort von der Leistungspflicht der Krankenkassen umfasst. Die Aufnahme unter der Hilfsmittelnummer 24.99.21.0001 erfolgte im Hilfsmittelverzeichnis in der Produktgruppe 24 "Prothesen" - Teilbereich "Beinprothesen".

Die Aufnahme in die Positivliste des Hilfsmittelverzeichnisses bedeutet für verordnende Ärzte und den medizinischen Fachhandel eine wesentliche Erleichterung der Kostenübernahme durch den Kostenträger.

Der Nachweis über den medizinischen und therapeutischen Nutzen (§ 139 SGB V) des Stumpfstrumpfes medi RELAX Night Care zur Behandlung von Phantomschmerzen wurde von medi erbracht und vom Spitzenverband Bund der Krankenkassen bestätigt.

Phantomschmerztherapie mit dem medi RELAX Night Care

Der medi RELAX Night Care ist ein weicher Stumpfstrumpf für Unterschenkel-, Knieex- und Oberschenkelversorgungen bei Phantomschmerzen. Er kommt nachts zum Einsatz und wenn die Prothese nicht getragen wird.

Durch die patentierte Umbrellan-Wirkungsformel lindert der medi RELAX Night Care Phantomschmerzen, Phantomsensationen und idiopathische Stumpfschmerzen bzw. befreit davon - Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Eine Studie (Prävalenz und Risikofaktoren von Phantomschmerzen und Phantomwahrnehmungen in Deutschland, U. Kern, V. Busch, M. Rockland, M. Kohl, F. Birklein, Schmerz- und Palliativzentrum, Wiesbaden 2007) belegt, dass circa 75 Prozent der Beinamputierten an Phantomschmerzen leiden.

Der medi Liner RELAX Night Care spart Betreuungs-, Serviceaufwendungen und Folgekosten, da weniger oder ggf. keine Medikamente mehr benötigt werden. Anwender profitieren neben der Schmerzlinderung bzw. -freiheit auch davon, dass sie durch den Wegfall bzw. die Reduzierung der Nebenwirkungen von Medikamentengaben eine höhere Lebensqualität erfahren.

Neben dem Stumpfstrumpf medi RELAX Night Care für die wichtige Nachtruhe gibt es für den Tag die Silikonliner-Varianten medi Liner RELAX für Ober- und Unterschenkelversorgungen. In Kombination ermöglicht dies eine 24-Stunden Therapie bei Phantomschmerz.

Mehr Informationen gibt der Ratgeber "Erleben Sie mehr Lebensqualität, Nr. 70169" von medi, kostenlos zu bestellen unter Telefon 0180 500 3193 (Festnetz 14, Handy max. 24 ct/min), im Internet unter www.medi.de oder per E-Mail medipost@medi.de, Surftipp: www.stolperstein.com .

Pressekontakt:

medi GmbH & Co. KG
Medicusstrasse 1
95448 Bayreuth
Germany
www.medi.de

Yvonne Knarr
phone +49 921 912 - 1737
fax +49 921 912 - 370
E-Mail y.knarr@medi.de

Original-Content von: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: medi GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: